Werbefläche mieten ...

Erstmeldung: am späten Samstagnachmittag musste die Nauener Feuerwehr zu einem Brand im westlichen Stadtgebiet, unweit märkischer Ring ausrücken. Es aus noch ungeklärter Ursache auf einem Grundstück gebrannt. Die Feuerwehr war u. a. mit mehreren Atemschutzträgern im Einsatz. Zwei Straßen waren zum Zeitpunkt der Löscharbeiten vorübergehend gesperrt.

Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache.

Nachtrag - Nauen - Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung Sonntag, 18.07.2020, 17:35 Uhr - Durch die Rettungsleitstelle wurde der Leitstelle der Polizei ein Schuppenbrand mitgeteilt. Durch das Feuer brannte das ca. 12m² große als Schuppen genutzte Gartenhaus gänzlich aus. Personen oder andere Gebäude waren nicht gefährdet. In dem Schuppen befanden sich mehrere Elektrofahrräder. Der Eigentümer nahm in dem Schuppen Knackgeräusche wahr und kurz darauf soll es zu dem Brand gekommen sein.

Die Kriminaltechnik wird zum Einsatz gebracht. Die Ermittlungen dauern noch an.