Werbefläche mieten ...

Erstmeldung - Landkreis Potsdam-Mittelmark, Groß Kreutz, Landesstraße 90, Schmergow – Phöben Gegen Straßenbaum geprallt Dienstag, 28. Juli 2020, 14:40 Uhr - Aus bislang ungeklärter Ursache verlor am Dienstagnachmittag die Fahrerin eines Audi, zwischen den Ortslagen Schmergow und Phöben die Kontrolle über den Pkw. Zeugen berichteten, dass das Fahrzeug in einer Linkskurve ins Schlingern kam, daraufhin von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. In weiterer Folge prallte der Audi gegen einen Straßenbaum und fing Feuer. Einsatz- und Rettungskräfte hatten aufgrund wiederholter Verpuffungen Schwierigkeiten an das Fahrzeug heran zu gelangen.

Dadurch werden Lösch- und Rettungsarbeiten erschwert. Die Rettungsmaßnahmen dauern derzeit noch an. Stand: 28.07.2020, 15:30 Uhr

Nachtrag: 17.21 Uhr/  Unfallstelle bleibt bis auf weiteres gesperrt. Fahrzeugführerin (19) kam dabei ums Leben.

Nachtrag: 19.24 Uhr/ Gegen 19 Uhr konnte die Unfallstelle wieder freigegeben werden.

Nachtrag: 22.47 Uhr/ die Löscharbeiten zogen sich einige Zeit hin, da die Feuerwehr über längere die Akkus am ausgebrannten Fahrzeug kühlen, es bestand die Gefahr das die Akkus explodieren. Für die junge Frau (19) kam jede Hilfe zu spät, sie verbrannte bis zur Unkenntlichkeit im E-Auto die Einsatzmaßnahmen konnten nach rund 4,5 Stunden abgeschlossen werden. Der völlig zerstörte E-PKW musste mittels Spezialtechnik der Berufsfeuerwehr Potsdam geborgen werden. Zur Gefahrenabwehr musste das Fahrzeug von der Feuerwehr Potsdam, in einem Abrollbehälter (Mulde) der Ludwigsfelder Feuerwehr verladen werden, um eine Rückzündung (noch Tage später möglich) der Akkus zu verhindern.