Werbefläche mieten ...

Erstmeldung: Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der B188 nahe den Kreisverkehr Briesen, musste die Fahrbahn komplett gesperrt werden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind aktuell noch bei den Maßnahmen.

Nachtrag: 18.32 Uhr/ Nach Angaben der Einsatzkräfte, war vermutlich ein Überholmanöver die Ursache dieses Unfalls auf der Bundesstraße 188 unweit des Kreisverkehrs Briesen. Zwei Fahrzeuge darunter ein VW wurden bei dem Zusammenstoß erheblich beschädigt. Die B 188 musste zeitweise gesperrt werden. Eine Person wurde verletzt und kam mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus. 

Nachtrag: 23.09.2020 /Friesack, B188, am Abzweig Briesen - Beim Überholen zusammengestoßen - Dienstag, 22.09.2020, 16:28 Uhr - Ein 53-Jähriger wollte am Dienstag von einem Waldweg von Briesen kommend mit seinem PKW auf die B188 in Richtung Rathenow einbiegen. In der Gegenrichtung auf der B188 befand sich in diesem Moment ein 40-Jähriger mit seinem PKW im Überholvorgang, wobei er ein Auto und einen LKW überholen wollte.

Da beide Autofahrer nun dieselbe Fahrspur nutzen wollten, kam es zum Zusammenstoß. Dabei wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt und die Fahrzeuge stark beschädigt. Der entstandene Schaden an den beiden VW wird auf etwa 23.000 Euro geschätzt. Eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde aufgenommen.