Werbefläche mieten ...

Erstmeldung: Aktuell und bis auf Weiteres bleibt die Bahnstrecke der Kreisstadt Rathenow und dem Hauptbahnhof Brandenburg/Havel für den Zugverkehr gesperrt. Im Stadtgebiet Premnitz ist eine Person von einem Zug erfasst worden und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der Tatortsbereich ist weiträumig abgesperrt.

Nachtrag: 22.57 Uhr/ Die Maßnahmen der Einsatzkräfte dauern weiterhin an, Zugstillstand mindestens noch bis 01.21 Uhr.

Nachtrag: 24.09.2020/  Premnitz, Bahnstrecke Rathenow-Brandenburg Frau von Zug erfasst Mittwoch, 23.09.2020, 20:35 Uhr - Über die Rettungsleitstelle wurde die Polizei am Mittwochabend darüber informiert, dass ein Regionalzug eine Person erfasst haben soll. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Der Unfallhergang ist noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann sowohl ein Unfall als auch ein Suizid nicht ausgeschlossen werden. Die Identität der Frau konnte noch nicht zweifelsfrei geklärt werden. Die Ermittlungen hierzu dauern derzeit weiter an.

Quelle: odeg, meetingpoint-brandenburg, pd west