Werbefläche mieten ...

Havelland - Erstmeldung: zu einem Verkehrsunfall mit vier teils schwerverletzten Personen kam es heute Nachmittag auf der L 201 zwischen Nauen und dem Kreisverkehr L 161/Abfahrt A10/Falkensee. Der PKW Kia war aus ungeklärter Ursache von Nauen kommend in Fahrtrichtung Falkensee am Ende einer Linkskurve von der Straße abgekommen, er durchfuhr anschließend den Grünstreifen bis er im Wald an den Bäumen zum Stehen kam, von den Vier verletzten wurde eine Person schwerverletzt. Mehrere Rettungswagen sowie zwei Notärzte kamen zum Einsatz. Die Feuerwehr sicherte u. a. die Unfallstelle. Einsatzkräfte der Polizei nahmen den Unfall auf und sicherten Spuren.

Nachtrag - Nauen, L201 Vier verletzte Personen nach Verkehrsunfall Donnerstag 15.10.2020, 17:15 Uhr - Aus bislang unbekannter Ursache verunfallte ein PKW am späten Donnerstagnachmittag auf der L201 zwischen der Anschlussstelle der BAB 10 und der B273. Nach Zeugenangaben soll der Fiat zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sein. Dessen 22-jähriger Fahrzeugführer habe dann die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und sei dadurch nach links über die Gegenfahrbahn von der Fahrbahn abgekommen, wo er in weiterer Folge mit einem Straßenbaum zusammengestoßen ist.

Im Fahrzeug befanden sich vier Insassen, die in Folge des Aufpralls, leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht wurden. Der Schaden des totalbeschädigten PKW wird auf etwa 10.000,- Euro geschätzt.  

Die Landstraße musste zeitweise gesperrt werden. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden.