Werbefläche mieten ...

Havelland: Aus bislang noch unbekannter Ursache ist heute Morgen ein Kleintransporter aus Fahrrichtung Brandenburg/Havel kommend in Fahrtrichtung Nauen im Kurvenbereich nach rechts von der Fahrbahn abgekommen durch den Grünstreifen und prallte anschließend gegen eine massive Baumgruppe. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen, ein Rettungshubschrauber (ADAC) brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Einsatzkräfte mussten am Ort zwei Bäume zur Sicherheit fällen.

Die Landstraße 91 ist auf Höhe der Unfallstelle auf nur 60 km/h ausgeschildert. Bis Ende der Einsatzmaßnahmen musste die Fahrbahn gesperrt werden.

Screenshot-reportnet24

Nachtrag - Nauen, L91 - PKW auf glatter Straße gegen Baum geprallt - Dienstag, 24.11.2020, 06:55 Uhr - Schwer verletzt wurde ein 33-jähriger Autofahrer bei einem Unfall auf der L91 am Dienstagmorgen. Er war zwischen Gohlitz und Quermathen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Fahrer aus seinem PKW.

Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Als mögliche Unfallursache kommt unangepasste Geschwindigkeit bei Straßenglätte in Betracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 10.000 Euro. Für die Rettungsmaßnahmen sowie zur Unfallaufnahme und Bergung musste die L91 in dem Bereich voll gesperrt werden. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen.