Hier könnte Ihre Werbung stehen

Potsdam, Schlaatz, Milanhorst 37 Samstag, 13.02.2020, gegen 22:30 Uhr - Auffinden von Betäubungsmitteln - Durch eine Bewohnerin des Mehrfamilienhauses wurde starker Geruch von Betäubungsmitteln aus der Wohnung des 20-jährigen Tatverdächtigen gemeldet. In der Wohnung konnten 11 weitere Personen festgestellt werden, die dort alle zusammen Geburtstag feierten.

Im Rahmend der Personalienüberprüfungen konnten Amphetamine, Utensilien und Cannabis festgestellt werden. Gegen den Wohnungsinhaber und den weiteren 19-jährigen Tatverdächtigen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die aufgefundenen Gegenstände wurden sichergestellt. Gegen alle Personen wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Verstoßes gegen die Eindämmungsverordnung gefertigt.