Hier könnte Ihre Werbung stehen

Erstmeldung – Nach bisherigen Polizeiangaben kam es gegen 10.34 Uhr zwischen Hohen Neuendorf-Borgsdorf und Velten zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeuginsassen. Ein PKW war aus noch bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und anschließend mit einem Baum kollidiert. Polizei- und mehrere Rettungskräfte sind vor Ort. Die Landstraße 20 bleibt vorerst auf Höhe der Unfallstelle nahe Pinnow, komplett gesperrt.

Nachtrag: 11.52 Uhr/ wie die Polizei aktuell mitteilte, ist der Fahrer vermutlich aufgrund von gesundheitlichen Problemen mit dem PKW Mazda von der Straße abgekommen, bis der PKW mit einem Baum kollidierte. Ersthelfer kümmerten sich um die Verletzten, bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Ein Hubschrauber wurde angefordert aber wohl angekommen an der Unfallstelle nicht mehr benötigt. Die verletzte Beifahrerin (84) kam mit den Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der 82-jährige Fahrer selbst blieb offensichtlich optischen unverletzt. Das Unfallfahrzeug ist nicht mehr fahrbereit und muss nun von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die L 20 bleibt weiterhin voll gesperrt.

Nachtrag: 12.04 Uhr / die Unfallstelle zwischen Borgsdorf und Velten ist aktuell nur noch auf einen Fahrstreifen gesperrt, die Bergungsarbeiten laufen bereits.

Quelle: verkehrsinformationen, pd nord (knospe, röhrs)

Wetterwarnungen

Werbefläche