Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Ostprignitz-Ruppin: Eingeklemmte bei Unfall auf Bundesstraße 5. Wusterhausen (Dosse) – Aus Richtung Kyritz fuhr auf der Linksabbiegespur zur Kyritzer Straße langsam ein LKW, weil er die Vorfahrt gewährt wollte. Ein 77-jähriger VW-Fahrer kam aus der Kyritzer Straße und beabsichtigte nach links auf die Bundesstraße 5 zu fahren.

Dabei beachtete er offenbar nicht die Vorfahrtsregelung und fuhr in die Kreuzung ein. Hier kollidierte er frontal mit einem PKW Renault, der in Richtung Kyritz fuhr. Durch den Aufprall wurde der Renault gegen den LKW geschoben. Der 36-jährige Renault-Fahrer und seine 25-jährige Beifahrerin wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Beifahrerin wurde ins Krankenhaus nach Neuruppin und der Fahrer ins Krankenhaus nach ach Kyritz gebracht. Für die Bergung der Verletzten und Unfallaufnahme musste die B5 für 90 Minuten gesperrt werden. Die nicht mehr fahrbereiten PKWs mussten abgeschleppt werden.