Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Einsatzleitung koordiniert die Kräfte

VideoHD/Kreis Havelland - Mehrere Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Nauen rückten heute Vormittag zu einem Übungseinsatz in die Feldstraße aus. Es brannte rein fiktiv im Gebäude des Wohnheims der AWO. Die Bewohner evakuierte man, um auch die Übung realistisch wirken zu lassen.

Es wurden Sitzbänke dazu aufgestellt. Atemschutzträger sollten bei dem Übungseinsatz auch ihr Aufgabe bekommen. Der Stadtbrandmeister überwachte den Einsatz von innen des Gebäudes. Für die Dauer der Übung Maßnahmen wurde die Feldstraße mit Absperrband gesichert, das auch keine Fußgänger mehr den Einsatzort passieren. Ein Nachtrag hierzu folgt..

Atemschutzträger bei Besprechung