Ein achtjähriges Mädchen ging gestern Morgen nach ihren Angaben gegen 07.20 Uhr auf dem Weg zur Schule die Franz-Mehring-Straße entlang. Plötzlich stellte sich ihr ein Junge in den Weg.

Zwei weitere Jungen sollen mit Fahrrädern hinter ihr gestanden haben, wobei einer sie mit dem Fahrrad angefahren haben soll. Eine andere Person schubste die Achtjährige, so dass sie zu Boden fiel. Das Mädchen wehrte sich und konnte daraufhin die Flucht ergreifen. Sie rannte zur Schule und erzählte einer Lehrerin von dem Sachverhalt. Am Abend erschien sie gemeinsam mit ihrer Mutter und erstattete eine Strafanzeige. Das Mädchen hatte leichte Verletzungen, musste aber nicht ärztlich behandelt werden.

Zeugen, die den Sachverhalt beobachtet haben oder Angaben zu den drei Tätern im offenbar jugendlichen Alter machen können, werden gebeten, sich in der Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin unter der Telefonnummer 03391/3540 zu melden.