Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

B273, Höhe Abzweig Marquard Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten im Berufsverkehr Donnerstag, 10.10.2019, 08:37 Uhr - Heute Morgen kam es auf der B 273 am Abzweig in Richtung Marquard zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Der Unfallhergang hat sich nach Zeugenaussagen und der Spurenlage vor Ort folgendermaßen zugetragen. Eine 56-jährige Frau befuhr mit ihrem Pkw Audi die B 273 aus Richtung Potsdam in Richtung Auffahrt Potsdam-Nord und beabsichtigte hinter der Brücke über den Sacrow-Paretzer-Kanal nach links in Richtung Marquard abzubiegen.

Landkreis Havelland, Falkensee, Bahnstraße – Wendekreis am Busbahnhof - Gefährliche Körperverletzung Dienstag, 08. Oktober 2019, 23:00 Uhr - Mehrere Zeugen meldeten der Polizei am Dienstagabend eine körperliche Auseinandersetzung, zwischen mehreren Jugendlichen in der Bahnstraße in Falkensee. Offenbar fühlte sich ein 42-Jähriger zuvor von einer Gruppe Jugendlicher unangemessen behandelt. Als er dem Einhalt gebieten wollte und auf die Gruppe von zirka zehn Jugendlichen zuging, um sie zu rügen, wurde der Mann in weiterer Folge von vier männlichen Jugendlichen unvermittelt angegriffen. Erst schubsten sie ihn bis er auf den Boden fiel, anschließend schlugen und traten die Jugendlichen auf ihn ein.

Wie die Berliner Feuer via tw. berichtet, kam es in Tempelhof zu einem größeren Rettungseinsatz. Bei einer Familien-Feierlichkeit waren scheinbar mehrere Personen aneinander geraten, es mussten dann 15 Menschen medizinisch versorgt werden, es wurde Manv. ausgelöst (Massenanfall von verletzten). Rettungskräfte brachten von den 15 verletzten 14 in Krankenhäuser. Zu den genauen Hintergründen der Schlägerei ist bislang noch nichts bekannt.

Frontal in Wusterhausen (D.) zusammengestoßen  – Gegen 16.30 Uhr kam es gestern in Nackel in der Neuruppiner Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 66-jähriger Deutscher grüßte nach bisherigen Erkenntnissen eine Fußgängerin und wollte mit einem Pkw Citroen nach links auf eine Grundstücksauffahrt fahren. Hierbei übersah er offenbar eine entgegenkommende 20-jährige deutsche Renault-Fahrerin, sodass beide Fahrzeuge frontal zusammenstießen.

Wustermark, Alter Spandauer Weg - Nicht nur Ein Verkehrsunfall - 07.10.2019, 17:39 Uhr - Die Beschuldigte, 21jährige Fahrerin, fuhr im Parkhaus, beim Ausparken, gegen ein Fahrzeug. In der Folge verließ sie den Unfallort und verursachte einen zweiten Unfall im selben Parkhaus. Der Sachschaden beläuft sich hierbei auf ca. 2.500 €.