Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Falkensee, Seegefelder Straße - Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten - 20.01.2020, 07:54 Uhr - In den Morgenstunden des 20.01.2020 kam es auf der Seegefelder Straße zu einem Verkehrsunfall bei dem vier Fahrzeuge beteiligt waren. Dort musste zuvor der voranfahrende PKW verkehrsbedingt abbremsen, was folglich auch die beiden nachfolgenden Fahrzeuge taten. Nur der Fahrer des dritten folgenden PKW hat dies offenbar in Folge von kurzer Unachtsamkeit nicht mehr geschafft und fuhr dem vor ihm fahrenden PKW hinten auf.

Erstmeldung: Auf der Bernauer Straße in tegel hat sich ein Schwerer Verkehrsunfall ereignet, ein weibliche Person kam dabei ums Leben, eine weitere wurde schwerverletzt. Ein Laster vom Typ Mercedes war hier mit einem PKW zusammengeprallt. 

Landkreis Havelland, Landesstraße 17, Kleßen – Abzweig Görne - Gegen Straßenbaum geprallt - Montag, 20. Januar 2020, 09:15 Uhr - Aus bislang ungeklärter Ursache hat der 26-jährige Fahrer eines Mercedes Kleintransporter, am Montagmorgen auf der Landesstraße 17 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Kleintransporter kam daraufhin nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in weiterer Folge gegen einen Straßenbaum. Dadurch wurde der 26-Jährige leicht verletzt.

Landkreis Havelland, Bundesautobahn 10, AS Brieselang – AS Falkensee Bei Verkehrsunfall verletzt Montag, 20. Januar 2020, 08:25 Uhr - Am Montagvormittag kam es auf der Bundesautobahn 10, zwischen den Anschlussstellen Brieslang und Falkensee zu einem Auffahrunfall, bei dem hoher Sachschaden entstand und ein Unfallbeteiligter leicht verletzt wurde. Zuvor war an der späteren Unfallstelle ein Mercedes Kleintransporter mit Schaden auf dem rechten Fahrstreifen liegengeblieben. Offenbar übersah der 54-jährige Fahrer eines Mercedes Sattelzuges das Pannenfahrzeug und kollidierte mit diesem. In weiterer Folge schob der Sattelzug den Kleintransporter nach rechts von der Fahrbahn.

Landkreis Teltow-Fläming, Blankenfelde-Mahlow, Blankenfelde - Mordkommission ermittelt zu einem Tötungsdelikt - Polizei bekannt: Montag, 20.01.2020, 11:04 Uhr - Die Polizei wurde heute Vormittag gegen 11:00 Uhr über ein vermeintliches Tötungsdelikt in Blankenfelde (Landkreis Teltow-Fläming) informiert. Der Sachverhalt wurde umgehend durch Polizeibeamte untersucht, die in einem Objekt in Blankenfelde eine leblose Person auffanden. Die Ermittlungen zu der Identität der toten Person sind noch nicht abgeschlossen und werden durch die Mordkommission der Polizeidirektion West geführt. Ein als tatverdächtig geltender 59-jähriger Mann stellte sich kurz nach Bekanntwerden des Sachverhalts bei der Polizei.