Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Havelland - Gem. Schönwalde-Glien - Unfall auf der A10 den westlichen Berliner Ring - Wegen eines Unfalls bei Falkensee / Dreieck Havelland kommt es aktuell zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in Fahrtrichtung Hamburg. Es ist derzeit aber nur noch die rechte Fahrspur gesperrt. 

Landkreis Havelland, Nauen, Robert-Boch-Straße - Fahrzeug ausgebrannt Dienstag, 13.08.2019, 16:12 Uhr - Auf einem Speditionsgelände in Nauen, Robert-Bosch-Straße bemerkten drei Mitarbeiter gestern Nachmittag einen brennenden Pkw auf dem dortigen Parkplatz. Die Zeugen versuchten den Brand an dem Fahrzeug selbst mit Feuerlöschern zu löschen, was jedoch nicht gelang. Die hinzugerufene Feuerwehr brachte den Brand schließlich unter Kontrolle.

Landkreis Havelland, Retzow, Grüner Weg - Über Kellertür in Einfamilienhaus gelangt Polizei bekannt: Dienstag, 13.08.2019, 08:00 Uhr - Die Geschädigten stellten gestern Morgen beim Verlassen des Hauses fest, dass sich unbekannte Täter in der Nacht unberechtigt Zugang zu ihrem Keller verschafft hatten. Aus diesem waren diverse Gegenstände entwendet worden. Die Polizeibeamten vor Ort nahmen eine Strafanzeige wegen Diebstahls auf, da die Kellertür nicht abgeschlossen war und die Täter somit keine Gewalt anwenden mussten, um in den Keller zu gelangen.

Oberhavel - Erstmeldung: Wegen eines Brandes in einem Einfamilienhaus ist, seid Mittwochmittag die Bundesstraße 273 im Stadtgebiet Oranienburg gesperrt. Wie die Polizei u. a. mitteilte, kam es in der Küche des Hauses zum Brandausbruch, es sind aber keine Personen zu Schaden gekommen. Aufgrund der noch andauernden Polizei – und Feuerwehrmaßnahmen bleibt die betroffene Straße weiterhin gesperrt. Kriminaltechniker der Polizei untersuchen nun den Brandort genauer.

Dahme-Spreewald, Waltersdorf: Wenige Minuten vor Mitternacht ereignete sich am Dienstag in Waltersdorf ein schwerer Verkehrsunfall. Einsatzkräfte der Polizei kamen zum Unfallort auf der L 400 von Waltersdorf in Richtung des Abzweigs nach Kiekebusch, an dem ein PKW CITROEN frontal gegen einen Baum gefahren war. Eine männliche Person wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und verstarb noch vor Ort. Eine zweite Person war im Auto eingeklemmt und musste durch die Rettungskräfte aus dem PKW befreit werden. Der schwer verletzte Mann wurde durch einen Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.