Werbefläche mieten ...

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Bad Belzig, Niemegker Straße, Discountmarkt - Raubdelikt wegen zwei Euro Donnerstag, 26. November 2020, 07:20 Uhr Am Donnerstagmorgen wurde ein 69-jähriger Mann von Zeugen dabei beobachtet, wie er zunächst Ware (Räucherlachs im Wert von unter zwei Euro) aus der Kühlauslage entnahm und sich diese dann einsteckte.

Landeshauptstadt Potsdam, Heinrich-Mann-Allee - Radfahrerin bei Unfall mit Bus verletzt - Freitag, 27.11.2020, 10:54 Uhr  - Am heutigen Vormittag ereignete sich im Bereich der Buswendeschleife Bahnhof Rehbrücke ein schwerer Unfall. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr ein Linienbus die Wendenschleife, als es aus bislang ungeklärter Ursache zur Kollision mit einer Radfahrerin kam. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der Busfahrer erlitt einen Schock und wird ebenfalls betreut.

Havelland - vermutlich aufgrund von gesundheitlichen Problemen kam es heute Nachmittag auf der B 5/Hamburger Allee in Nauen OT Berge zu dem Verkehrsunfall. Der PKW Skoda war im Ortsteil Berge über den Kreuzungsbereich auf die Hamburger Allee aufgefahren wobei der Fahrer ohne ersichtlichen Grund geradeaus frontal gegen den Vorbau eines Wohnhauses fuhr. Rettungskräfte kümmerten sich anschließend um den Verletzten (gebr. etwa 34). Die Polizei nahm den Unfall auf. Am PKW entstand Totalschaden, an der Hauswand selbst nur geringer Sachschaden.

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Treuenbrietzen, Marzahna - Tankstelle überfallen - Mittwoch, 25. November 2020, 14:30 Uhr - Am Mittwochnachmittag wurde die Polizei zu einer Tankstelle in den Treuenbrietzener Ortsteil Marzahna gerufen. Dort hatten kurz zuvor bislang unbekannte Täter unter Vorzeigen eines pistolenähnlichen Gegenstandes die Herausgabe von Bargeld gefordert. Nachdem die Täter dann Bargeld erlangt hatten, flüchteten diese mit einem dunklen Fahrzeug auf der Bundesstraße 2 in Richtung Treuenbrietzen.

Havelland - Autos zusammengestoßen - Dienstag, 24.11.2020, 11:20 Uhr - Ein Vorfahrtsfehler war die Ursache eines Verkehrsunfalles in der Seeburger Chaussee auf Höhe der Abfahrt B5 am Dienstagmittag. Alle Insassen überstanden den Zusammenstoß eines Pkw Mercedes und eines Pkw Volkswagen ohne Verletzungen. Die Autos waren aufgrund der Beschädigungen nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.