Werbefläche1

Landkreis Oberhavel - Oberkrämer – Offenbar aufgrund eines medizinischen Problems hat ein 81-Jähriger am Donnerstag gegen 16.30 Uhr im Ortsteil Klein-Ziethen beim Einfahren in die Garage die Kontrolle über seinen Pkw Renault verloren und seine Ehefrau überrollt. Die 80-Jährige wurde dabei tödlich verletzt. Nach ersten Erkenntnissen hatte die Frau die Flügeltüren der Garage geöffnet und stand noch im Eingang zur Garage. Der Oberhaveler touchierte offenbar zunächst einen Pfeiler und einen Anhänger und überfuhr dann seine Frau.

Landkreis Spree-Neiße - , Peitz: Rettungswagen, Rettungshubschrauber, Feuerwehr und Polizei wurden am Donnerstag kurz nach 13:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Landstraße zwischen Peitz und Heinersbrück gerufen. Unweit der Einfahrt zum Kraftwerk war ersten Ermittlungen zufolge ein aus Richtung Peitz kommender PKW MERCEDES, beim Überholen eines zum Kraftwerk abbiegenden LKW, frontal gegen einen AUDI gestoßen. Durch die Wucht der Kollision war der 66-jährige Benz-Fahrer in seinem Auto eingeklemmt worden und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Der Mann hatte Verletzungen erlitten, denen er noch am Unfallort erlag.

Landkreis Dahme-Spreewald, Schönefeld: Aus einem Imkerwagen, der an der Landstraße zwischen Kiekebusch und Rotberg steht, haben unbekannte Diebe zwei Bienenvölker mit den kompletten Beuten gestohlen, wie der Polizei am Dienstagnachmittag angezeigt wurde. Der bislang absehbare Schaden wurde mit etwa 1.500 Euro angegeben.

Ostprignitz-Ruppin – Nach Medienberichte kam es am Dienstag in Wusterhausen/Dosse zu einem Großeinsatz mit Unterstützung durch einen Hubschrauber und Spürhund. Nach einer Familienfeier wurde das Verschwinden eines Kleinkindes durch die Großeltern bemerkt. Es wurde umgehend eine Suchaktion eingeleitet. Nach etwa zwei Stunden wurde dann der leblose Körper eines Kindes am Ufer im Wasser treibend festgestellt.

Ostprignitz-Ruppin - Nach Polizeiangaben ist am Dienstag gegen 12.47 Uhr zwischen Blandikow und Blumenthal ein PKW Ford aus bislang noch unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und anschließend mit einem Baum kollidiert. Die Wucht des Aufpralls muss so heftig gewesen sein, dass das Fahrzeug erst auf dem Feld zum Stehen kam. Polizei, Feuerwehr- und Rettungskräfte sind am Ereignisort, ein Hubschrauber kam zur Unterstützung. Die Fahrzeugführerin war ansprechbar und wird derzeit im Rettungswagen behandelt.

Wetterwarnungen

Werbefläche

Beste online casinos ohne lizenz in Deutschland