Werbefläche1

Prignitz - Rennradfahrer bei Zusammenstoß verletzt - Lenzen (Elbe) – Als sie in einer geschlossenen sechsköpfigen Trainingsgruppe auf dem Elberadweg unterwegs waren, sind drei Rennradfahrer am Sonntag gegen 11.30 Uhr gestürzt. Offenbar hatte der 56-jährige Fahrer an der Spitze nach seiner Wasserflasche gegriffen und war dabei langsamer geworden. Dies übersah ein 78-jähriger und fuhr auf. Auch ein dritter Radler im Alter von 72 Jahren kam in der Folge zu Fall. Alle Drei wurden bei dem Unfall verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Ostprignitz-Ruppin - Berlinchen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss - Am Freitag, 13.05.2022 gegen 17:20 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der K 6823 zwischen Berlinchen und Sewekow. Der 46-jährige VW-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Das Auto wurde ca. 10 Meter in den angrenzenden Wald geschleudert und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer und sein 20-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Prignitz - Durch einen Bürgerhinweis erhielt die Polizei telefonisch davon Kenntnis, dass eine Scheune in der Ortslage Krempendorf einen Riss aufweist und droht einzustürzen. Aufgrund der Lage der Scheune in unmittelbarer Angrenzung an die K 7021 besteht eine Gefahr für die dortige Kreisstraße bzw. den dortigen Straßenverkehr. Eine Information an den Straßenbaulastträger erfolgte umgehend und Mitarbeiter des Landesbetriebs für Straßenwesen nahmen Sperrmaßnahmen auf der Kreisstraße an der besagten Örtlichkeit vor.

Landkreis Oberhavel - Oranienburg - Am gestrigen Abend kam es gegen 20:20 Uhr zu einer Beleidigung gegenüber einem Polizeibeamten. Ein 22-jähriger Oranienburger wurde im Rahmen der Streife durch die Polizei auf der Skateranlage nahe der Havelpromenade in Oranienburg angetroffen. Dieser entgegnete den eingesetzten Polizeivollzugsbeamten verbal aggressiv und schien augenscheinlich alkoholisiert zu sein. Dabei sprach er den Polizeibeamten gegenüber mehrfach diverse Beleidigungen aus.

Update/ 13.42 Uhr - Uckermark – Am frühen Freitagmorgen kam es in Lychen zu einer Explosion in einem Wohn- und Geschäftshaus. Eine Person wurde hierbei schwerverletzt. Das Gebäude, worin sich eine Bäckerei befindet, ist nun teilweise eingestürzt. Die betroffene Straße ist gesperrt.

Wetterwarnungen

Werbefläche

Beste online casinos ohne lizenz in Deutschland