Werbefläche1

Oberhavel - Oranienburg  -  Am gestrigen Abend, gegen 19:45 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Angler am Lehnitzsee, wie Jugendliche auf der Steganlage der Turm-Erlebnisscity den dortigen Rettungsring zweckentfremdeten. Dabei warfen sich die Jugendlichen Diesen hin und her, bis einer der Jugendlichen den Rettungsring von der Steganlage entwendete und ohne erkennbare Notsituation im hohen Bogen in den Lehnitzsee warf. Ein solcher Rettungsring dient einzig und allein als Rettungsmittel und zur Verhütung von Unglücksfällen oder zur Hilfeleistung bei Unglücksfällen und wurde ausschließlich aus diesem Zwecke an der Steganlage angebracht.

Landkreis Oberhavel - Brand auf Schulgelände Oranienburg – Auf dem Gelände einer derzeit im Bau befindlichen Schule im Ortsteil Lehnitz ist am Mittwoch gegen 18.20 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Baumaterial war dort in Brand geraten, anschließend griff das Feuer auf Bäume zwischen der Schule und angrenzenden Wohngebäuden über. Insgesamt erstreckte sich das Feuer über eine Fläche von rund 4.500 Quadratmetern, konnte durch die Feuerwehr aber schnell gelöscht werden, sodass ein Übergreifen auf die umliegenden Gebäude verhindert wurde.

Die Polizeiinspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) ist am 11.05.2022 kurz nach 11:00 Uhr durch einen Mitarbeiter der Mineralölverbundleitungs GmbH darüber informiert worden, dass unbekannte Personen versuchen Einfluss auf die Ölversorgung zu nehmen. Die Polizei überprüfte die im Bereich betriebenen Schieberstationen und stellte nahe Hangelsberg zwei unbekannte Personen fest, die unbefugt das Firmengelände betreten hatten. Ein 28-jähriger Mann und eine 24-jährige Frau hatten an den Absperrarmaturen manipuliert und sich angekettet. Die Frau hatte sich zudem festgeklebt. Nachdem beide Personen durch Einsatzkräfte der Direktion Besondere Dienst abgelöst werden konnten, nahmen Polizisten sie in Gewahrsam.

Oberhavel - Kind lief in Velten vors Auto – Nachdem er offenbar unaufmerksam die Breite Straße betreten hatte, ist ein Neunjähriger am Dienstag gegen 14.30 Uhr von einem Pkw Opel angefahren worden. Der 65-jährigen Fahrer hatte noch abgebremst, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.

Landkreis Oberhavel - Tatverdächtige nach Brand in Oranienburg festgenommen – Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr musste am Dienstagabend gegen 20.25 Uhr erneut zum ehemaligen Flugplatz an der Flugpionierstraße ausrücken. Auf dem Gelände brannten Stühle sowie Unrat und Balken in einer leerstehenden Baracke unweit des Hangar. Im Nahbereich trafen Polizeibeamte auf drei Tatverdächtige im Alter von 17, 19 und 20 Jahren und nahmen diese vorläufig fest.

Wetterwarnungen

Werbefläche

Beste online casinos ohne lizenz in Deutschland