Ostprignitz-Ruppin - Fünf Verletzte Bückwitz – Gestern Abend um 18.40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit fünf verletzten Fahrzeuginsassen auf der Bundesstraße 5. Ein 26-Jähriger befuhr hier mit einem Volvo die Bundesstraße 5 von Segeletz in Richtung Bückwitz. Auf Höhe einer Verkehrsinsel rannte plötzlich ein Wildtier über die Fahrbahn, weshalb der Fahrer versuchte, auszuweichen. In der Folge geriet er jedoch nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Straßenbaum.

Fotos: reportnet24

Ostprignitz-Ruppin - ein PKW ist heute am führen Abend auf der B 5 in Wusterhausen/Dosse im OT Bückwitz Wild ausgewichen und kam dabei von der Straße ab und prallte anschließend in der Böschung gegen einen Baum. Ersthelfer retten die Personen aus dem völlig zerstörten Auto. Wie die Polizei bestätigte wurden hierbei zwei Personen schwer und zwei Leichtverletzt. Mehrere Rettungswagen darunter Notarztwagen kamen zum Einsatz.

Brandenburg an der Havel, Hohenstücken, Warschauer Straße - Randalierer verfolgt, dann durch Messer verletzt - Donnerstag, 07. Februar 2019, 08:30 Uhr - Mitarbeiter eines Geschäftes bemerkten, wie am Donnerstagmorgen ein Mann ihre Fensterscheibe eingeschlagen hat. Als der Tatverdächtige dann in Richtung Gördenallee flüchtete, folgen ihm die beiden Mitarbeiter (32, 28) und stellten den Mann dann am Ufer des Silokanals. Dort sprachen sie ihn an und wollten ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Landkreis Havelland, Dallgow-Döberitz - Unfall mit leicht verletzter Beifahrerin - Dienstag, 05. Februar 2019, 20:29 Uhr - Ein 70-Jähriger befuhr am Dienstagabend mit seinem PKW VW die B5 aus Richtung Berlin kommend auf der rechten Fahrspur. Vor ihm fuhr ein langsamer fahrender PKW, den der Mann überholen wollte. Nach eigener Schilderung setzte er den Blinker und versicherte sich, dass niemand hinter ihm fuhr. Da er kein Fahrzeug wahrnahm, zog der Mann auf die andere Spur.

Landkreis Havelland, Dallgow-Döberitz - Gestohlener PKW im Bereich Cottbus gestoppt Dienstag, 05. Februar 2019, 8:35 Uhr - Glück im Unglück hatte ein 44-jähriger Autobesitzer aus Dallgow-Döberitz. Als der Mann am Dienstagmorgen den Diebstahl des von ihm genutzten PKW Audi bemerkte und die Polizei alarmierte, waren im Süden Brandenburgs bereits Polizisten dabei den gestohlenen Wagen zu verfolgen.