Hier könnte Ihre Werbung stehen

Erstmeldung: Eine Tote und eine schwerverletzte Person sind die Bilanz bei einem folgen schweren Unfall auf der Landstraße 23 in der Gemeinde Friedrichswalde. Nach einem Medienbericht war ein PKW aus noch ungeklärter Ursache gegen einen Baum geprallt. Die Landstraße zwischen den Ortsverbindungen Friedrichswalde und Ringenwalde musste daher für mehrere stunden komplett gesperrt werden.

Erstmeldung: Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 5 in der Region Wusterhausen/Dosse, kommt es der zu Verkehrsbehinderungen. Wie die Polizeidirektion Nord mitteilte, war es gegen 14.30 Uhr zu einem Unfall mit zwei Fahrzeugen darunter ein Motorrad gekommen. Polizei- und Rettungskräfte sind am Ort, unterstützt werden die Einsatzkräfte von einem Hubschrauber.

Der 62-jährige Fahrzeugführer eines VW-Transporters befuhr am Freitagnachmittag die Bundesstraße 109 aus Richtung Falkenthal kommend und wollte auf die Bundesstraße 167 einbiegen. Im Kreuzungsbereich übersah er den vorfahrtberechtigten 51-jährigen Fahrer eines SUV. Infolgedessen kam es zum Zusammenstoß, wobei insgesamt drei Personen verletzt wurden. Der Unfallverursacher und die 16-jährige Beifahrerin des SUV wurden mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Spandau - Bei einem Verkehrsunfall in Spandau wurden gestern Nachmittag zwei Mädchen schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die beiden 7 und 9 Jahre alten Mädchen gegen 14.20 Uhr gemeinsam mit ihrem 8 Jahre alten Bruder die Fahrbahn der Seegefelder Straße betreten, um diese zu überqueren. Hierbei waren die Mädchen von dem Chrysler eines 81-Jährigen erfasst worden, der in Richtung Zeppelinstraße fuhr.

Erstmeldung - Aus bislang noch unbekannter Ursache ist in den heutigen Morgenstunden ein Großbrand in Hohen Neuendorf ausgebrochen, dabei wurden mehrere Geschäfte in dem Gebäude zerstört. Die Feuerwehr war mit knapp 100 Kräften im Löscheinsatz. Die Geschäfte Tedi, Kik und Fressnapf sind komplett zerstört worden.