Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Landkreis Havelland, Falkensee, Weberallee - Fahrer flüchtet nach Unfall mit Verletztem - Dienstag, 26. November 2019, 14:00 Uhr - Am Dienstagnachmittag kam es in der Weberallee zu einem Unfall. Ein bislang unbekannter Autofahrer war mit seinem schwarzen PKW Audi Kombi aus einer Einfahrt gefahren und hatte dabei offenbar nicht ausreichend auf den 36-jährigen Fußgänger geachtet. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem der Fußgänger verletzt wurde.

Havelland - Baustelle geplündert 27.11.2019, 08:00 Uhr - Bislang unbekannte Einbrecher haben in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch den Bauzaun einer Baustelle in Elstal, Zur Döberitzer Heide (alte Kasernen) aufgeschnitten und sich auf das Baustellengelände begeben. Dort stahlen sie mehrere Arbeitsgeräte sowie ein Notstromaggregat, welches mittels Kette gesichert war. Der Gesamtschaden beläuft sich auf geschätzte 4.000 Euro.

Havelland - L 20, Auffahrt B5 - Seeburg - Nach Zusammenstoß abgeschleppt 26.11.2019, 07:30 Uhr - Nach einem Zusammenstoß zweier Pkw am Dienstagmorgen auf der Bahnbrücke der Landstraße 20 nahe der Auffahrt zur B5 musste eines der beteiligten Fahrzeuge abgeschleppt werden. Aufgrund mangelnden Sicherheitsabstandes war es zu dem Unfall gekommen. Während der Bergung des nicht mehr fahrbereiten Autos wurde die Landstraße vorübergehend für beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Bundesautobahn 9, zwischen den Anschlussstellen Niemegk und Klein Marzehns in Fahrtrichtung Leipzig LKW-Brand mit Verkehrsbeeinträchtigungen Montag, 25. November 2019, 17:12 Uhr - Vermutlich auf Grund eines technischen Defekts an einem Radlager fing am Montagabend ein Reifen am Auflieger eines Lastzuges Feuer. Der 55-jährige Lastwagenfahrer stellte sein Fahrzeug auf der Standspur ab und trennte die Zugmaschine. Gleichzeitige informierte er die Feuerwehr und Rettungskräfte. Das Feuer am Reifen griff schnell auf die auf dem Auflieger geladenen Papierrollen über. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Landkreis Havelland, Nauen, Feldstraße - Fahrlässige Brandstiftung in Wohnhaus - Montag, 25. November 2019, 21:45 Uhr - Zeugen bemerkten in einem Mehrfamilienhaus am Montagabend Rauch und alarmierten Feuerwehr und Rettungskräfte. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Die Mieter des Mehrfamilienhauses hatten zum Zeitpunkt des Eintreffens der Rettungskräfte größtenteils das Gebäude bereits verlassen, sodass für sie keine Gefahr bestand.