Werbefläche mieten ...

Landkreis Potsdam-Mittelmark; BAB 2, Richtung Berlin Polizeidrohne dokumentiert gefährliche LKW-Fahrmanöver - 09.09.2020; 09.00-12.00 Uhr - Erstmalig in der Polizeidirektion West schwebte am heutigen Vormittag eine Drohne der Polizei dicht neben der Autobahn 2 in der Nähe der Abfahrt Wollin. Ziel war es, gefährliche Abstandsverstöße von LKW-Fahrern zu dokumentieren und zu ahnden.

Oder-Spree - BAB 12/Friedersdorf – Verkehrsunfall forderte mehrere Verletzte Am 08.09.2020, gegen 17:30 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen war zuvor ein PKW Skoda auf dem linken Fahrstreifen der BAB 12, aus Fürstenwalde kommend in Richtung BAB10/Anschlussstelle Niederlehme, unterwegs gewesen. Hinter ihm befand sich zu dieser Zeit ein Mercedes, dessen Fahrer immer wieder dicht auffuhr und im Dreieck Spreeau dann auf den rechten Fahrstreifen wechselte. Dabei kam es zur Berührung beider Autos und der Skoda drehte sich. Der Fahrer des Mercedes setzte seinen Weg trotzdem fort. Kurz darauf schien er es sich jedoch anders überlegt zu haben.

Erstmeldung: Aufgrund von Löscharbeiten der Feuerwehr ist bis auf Weiteres die Ortsdurchfahrt der Gem. Pessin gesperrt. Hier löscht die Feuerwehr des Amtes Friesack derzeit einen Brand. Das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses mit Anbau in aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Durch die ständigen auflebenden Winde kommt es immer wieder zu einer starken Rauchentwicklung.

Oberhavel – Erstmeldung: Aus bislang noch unbekannter Ursache sind heute Nachmittag auf der Landstraße 172 bei OT Germendorf zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Eine Person erlag noch am Ort Ihren Verletzungen, drei weitere wurden schwerverletzt. Die L 172 bleibt bis auf Weiteres gesperrt.

Bei einem Spaziergang ist eine 20-Jährige nach eigenen Angaben am Sonntag von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Sie habe sich gegen 17:15 Uhr zu einem Spaziergang um einen nahegelegenen See begeben. Dabei habe sie bereits einen unbekannten Mann mit einem Fahrrad gesehen, der sich dort aufhielt. Als sie sich schließlich in der Sebastian-Bach-Straße befand, habe sich der Unbekannte von hinten mit dem Fahrrad genähert und ihr an die Brust gefasst.