Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Landkreis Havelland, Schönwalde-Glien, Schönwalde-Siedlung, Falkenseer Straße / Ecke L16 - Kradfahrer gestürzt und schwer verletzt Montag, 23.03.2020, 16:58 Uhr - Der 59-jährige Fahrer eines Motorrollers befuhr die Falkenseer Straße in Richtung Schönwalde-Dorf. Auf Höhe der Einmündung zur L16 mussten die Fahrzeuge vor dem Havelländer verkehrsbedingt bremsen. Dies bemerkte er offenbar zu spät, versuchte zu bremsen und kam dabei mit seinem Motorroller ohne Beteiligung weiterer Fahrzeuge zu Fall.

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Bad Belzig - Nach Ruhestörung mit Kettensäge gedroht Samstag, 21. März 2020, 19:10 Uhr - Aufgrund einer Ruhestörung, verursacht durch laute Musik begab sich am Samstagabend der 62-jährige Mieter eines Mehrfamilienhauses zweimal zu seinem Nachbarn, um ihn darauf aufmerksam zu machen. Beim zweiten Besuch, unterstrich er seinen Unmut, indem der Mann dann mit den Fäusten gegen die Wohnungstür des Lärmverursachers klopfte. Als der Störenfried daraufhin seine Tür öffnete, ergriff er auch sofort seine Kettensäge und drohte dem Ruhesuchenden damit. Dieser zog sich zurück in seine Wohnung und informierte die Polizei.

Landkreis Havelland, Falkensee, Finkenkrug, Karl-Marx-Straße - Fahrkartenautomat gesprengt Feststellzeit: Freitag, 20.03.2020, 13:00 Uhr - Durch die Bundespolizei wurde die Polizeiinspektion Havelland über eine Störungsmeldung an einem Fahrkartenautomaten am Bahnhof in Falkensee-Finkenkrug informiert. Vor Ort stellten die Beamten einen völlig zerstörten Ticketautomaten fest, den unbekannte Täter offenbar mittels noch unbekannten Stoffs gesprengt hatten.

Landeshauptstadt Potsdam, Friedrich-List-Straße Schwerer Raub auf Tankstelle- Polizei sucht Zeugen Sonntag, 22.03.2020, 21:08 Uhr - Am späten Sonntagabend betrat ein bislang Unbekannter eine Tankstelle in der Friedrich-List-Straße. Der Mann brüllte herum und fuchtelte hierbei mit einem Messer umher, woraufhin die Mitarbeiterin der Tankstelle aus dem Gebäude flüchtete und um Hilfe rief. Der Täter entnahm sich dann eine Geldkassette und entfernte sich mit dieser zu Fuß über die Friedrich-List-Straße in Richtung Haltestelle.

Fontanestadt Neuruppin – Ein 36-jähriger Deutscher verletzte am Samstagvormittag gegen 09.00 Uhr in einer Wohnung in der Heinrich-von-Kleist-Straße seine 57-jährige Mutter sowie die 82 Jahre alte Großmutter in erheblicher Weise. Anschließend flüchtete der Mann. In der Alt Ruppiner Allee wurde der Mann durch Polizeibeamte angetroffen und im weiteren Verlauf vorläufig festgenommen. Die beiden schwer verletzten Frauen wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen.