Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Ostprignitz-Ruppin: Einschuss in Fenster festgestellt - In einem Bürogebäude im Ortsteil Heinrichsfelde wurde am gestern Morgen ein Loch in einer Scheibe festgestellt. Ein unbekannter Täter schoss eine kleine Stahlkugel auf das doppelt verglaste Fenster. Dabei wurde die erste Scheibe durchdrungen. Das Geschoss blieb im Zwischenraum der beiden Fenstergläser liegen. Es entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 400 Euro.

Nauen, Wallgasse 06.08.2019, 05:30 Uhr – 08:00 Uhr - Versuchter Einbruchdiebstahl misslang - Unbekannte Täter wollten am Morgen des 06.08.2019 unberechtigt in die Mietwohnung der Geschädigten eindringen. Beim Versuch die Wohnungseingangstür aufzuhebeln, scheiterten die Täter zum Glück an der massiven Eingangstür der Mietwohnung. Die Täter versuchten die Tür an drei Stellen, mittels unbekannten Hebelwerkzeugs, zu öffnen. Dies misslang jedoch.

Nachtrag - Stadt Brandenburg an der Havel, Neustadt, Tismarstraße - Tatverdächtigen nach Tötungsdelikt festgenommen - Polizei bekannt: Sonntag, 04.08.2019, 19:40 Uhr - Von Angehörigen wurde die Polizei am Sonntagabend über den Fund einer leblosen 26-Jährigen informiert. Die Frau war von ihren Verwandten in ihrer Wohnung in der Brandenburger Tismarstraße gefunden worden.

Oberhavel: Drohung in Schule eingegangen – Gestern ging eine Drohung gegen eine Mühlenbecker Schule via Internet bei der Polizei ein. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen wird eine Ernsthaftigkeit ausgeschlossen. Trotz allem werden Prüfungshandlungen im Schulgebäude und der Umgebung durchgeführt.

Leblos aufgefunden Am 06.08.2019, gegen 06:35 Uhr, wurde die Polizei in die Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße gerufen. Dort war auf einer Bank ein lebloser Mann aufgefunden worden. Nach bisherigen Erkenntnissen handelte es sich um einen 53 Jahre alten Einheimischen. Er wies Verletzungen auf, worauf Kriminalisten der Direktion Ost sich des Sachverhaltes annahmen. Bislang wird jedoch nicht von einem Einwirken Dritter ausgegangen.