Werbefläche mieten ...

Havelland - Erstmeldung: Aus bislang noch ungeklärter Ursache waren heute Nachmittag im OT Lietzow B5/Hamburger Chaussee zwei Pkws zusammengestoßen. Nach Polizeiangaben wurde dabei ein Kind verletzt. An den Unfallbeteiligten Fahrzeugen ein VW Passat sowie ein PKW Skoda entstand erheblicher Sachschaden. Ein Bergungsdienst kümmerte sich am Ende der Polizei- und Rettungsmaßnahmen um die nicht mehr fahrtüchtigen Pkws.

Erstmeldung: Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Morgen im Stadtgebiet Brandenburg/Havel im Bereich der Gördenallee. Ein PKW war offensichtlich bei zu hoher Geschwindigkeit im Kurvenbereich von der Straße abgekommen und anschließend gegen einen Baum geprallt. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass der Fahrer (22) stark eingeklemmt wurde, die Feuerwehr musste mit schwerem Gerät um das Fahrzeug so weit auseinander zunehmen, um den schwerverletzten zu befreien.

Landkreis Havelland, Ketzin, Am Mühlenweg - Exhibitionist Donnerstag, 03.09.2020, 13:45 Uhr - Ein Mitarbeiter einer Busgesellschaft meldete der Polizei, dass es in einem Linienbus zu einer exhibitionistischen Handlung gekommen sein soll. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich ein 47 Jahre alter Tatverdächtiger im Bus zu drei Männern im Alter zwischen 18 und 39 Jahren gesetzt. Der Tatverdächtige soll schließlich damit begonnen haben, an seinem Geschlechtsteil zu manipulieren.

Dallgow-Döberitz, Döberitzer Weg - Festnahme nach Ladendiebstählen - 03.09.2020, 16:00 Uhr - Beim Diebstahl mehrerer Flaschen verschiedener Spirituosen wurde ein Mann am Donnerstagnachmittag von einem Mitarbeiter eines Geschäftes in einem Einkaufscenter in Dallgow-Döberitz beobachtet und bis zum Eintreffen der Polizisten vor Ort festgehalten. Der Zeuge berichtete, dass der 41-Jährige in den vergangenen Tagen mehrfach Ladendiebstähle begangen habe.

Erstmeldung: Nach einem Medienberichte kam es am Mittwochabend auf der Werner-Seelenbinder-Straße in Brandenburg/Havel zu einem gefährlichen Messerangriff. Aus bislang noch ungeklärter Ursache wurde ein Mann von einer Unbekannten Person mit einem Messer niedergestochen, ein Begleiter der Opfer wurde bei dem Versuch dem Täter das Messer abzunehmen ebenfalls verletzt. Der Täter ebenfalls mit Begleiter flüchteten anschließend. Die Polizei sperrte daraufhin den Tatort weiträumig ab und sicherte Spuren.