Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Ostprignitz-Ruppin - Verkehrsunfall mit einer getöteten Person Am 20.03.2020, gegen 15:15 Uhr kam es auf der K6002 zwischen der B167 und Schönberg zu einem tragischen Verkehrsunfall als der 22- jährige Fahrzeugführer eines Pkw VW zunächst in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam, in der weiteren Folge ins Schleudern geriet und anschließend gegen einen am rechten Fahrbahnrand stehenden Baum stieß. Trotz zeitnah eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb der Mann noch an der Unfallstelle.

Landkreis Havelland, Rathenow, Berliner Straße/Fehrbelliner Straße/Märkischer Platz - Körperverletzungen zwischen mehreren Personen Donnerstag, 19.03.2020, 15:27 Uhr - Mehrere Zeugen meldeten sich gestern Nachmittag bei der Polizei im Havelland und teilten mit, dass sich derzeit mehrere Personen am Märkischen Platz schlagen würden. Mehrere Polizeieinsatzfahrzeuge wurden zum Tatort geschickt. Nach den ersten Zeugenbefragungen vor Ort wurde bekannt, dass ein 25-jähriger Geschädigter (mazedonische Staatsangehörigkeit) unweit der Berliner Straße, im Vorhinein der tätlichen Auseinandersetzung am Märkischen Platz, auf einer Bank am Stadtkanal saß, als plötzlich vier Männer auf ihn zukamen, die ihn ansprachen und gemäß seiner Aussage sofort begannen auf ihn einzuschlagen.

Potsdam-Mittelmark - Erstmeldung: Nach Medienberichten kam es heute in den frühen Morgenstunden in der Region Werder/Havel zu einem Feuerwehreinsatz. Es brannten auf einem Abstellgelände zwei Yachten, beide Schiffe wurden durch das Feuer komplett zerstört. man geht aktuell von einem hohen Sachschaden aus.

Erstmeldung: Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Nachmittag auf der Bundesautobahn 12 zwischen den Anschlussstellen Storkow und Fürstenwalde-West. Aus noch unbekannter Ursache war ein Laster auf zwei stehende Lkws aufgefahren, eine Person kam dabei ums Leben. Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Richtungsfahrbahn Berlin, für mehr als eine Stunde gesperrt werden. 

Stadt Brandenburg an der Havel, Neustadt / Nord - Verordnung zur Eindämmung des Corona Virus durchgesetzt - Mittwoch, 18. März 2020, 20:00 Uhr - Am Mittwochabend war die Brandenburger Polizei unterstützend für das örtliche Ordnungsamt eingesetzt. Ein Anrufer meldete, dass der Betreiber einer städtischen Kneipe trotz der neuen Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Corona Virus weiterhin geöffnet habe.