Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Spree-Neiße: Am Freitagabend gegen 19:45 Uhr wurde durch den Hund einer Spaziergängerin auf einem Feld "Am Klosterfeld" eine unbekleidete, leblose männliche Person aufgefunden. Nach ersten Ermittlungen kann davon ausgegangen werden, dass der Mann dort bereits längere Zeit lag. Mit Hilfe eines Polizeihubschraubers wurden noch am Abend Übersichtsaufnahmen vom Bereich gefertigt.

Oberhavel - Wohnhaus in Brand - Birkenwerder – Aus bislang ungeklärter Ursache geriet heute Morgen gegen 02.30 Uhr in der Straße Im Fuchsbau ein nach ersten Erkenntnissen überwiegend aus Holz gebautes Einfamilienhaus in Brand. Die Bewohner konnten das Haus noch vor Eintreffen der alarmierten Kräfte der Feuerwehr unversehrt verlassen. In der Folge brannte das Haus nieder und ist nicht mehr bewohnbar. Eine Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Landkreis Havelland, Falkensee, Kreuzung von Potsdamer Straße und Straße der Einheit Unfall mit verletztem Autofahrer - Donnerstag, 13. Juni 2019, 22:07 Uhr - Ein 40-Jähriger fuhr am Donnerstagabend die Potsdamer Straße aus Richtung Schwarzkopffstraße in Richtung B5, als ihm an der Kreuzung von Potsdamer Straße und Straße der Einheit ein Transporter der Marke Mercedes die Vorfahrt nahm.

Landkreis Havelland, Rathenow, Dunckerplatz Schwerer Raub - Freitag, 14. Juni 2019, 04:00 Uhr - Kurz nachdem der Lieferant einer Bäckereifiliale am Dunckerplatz der 34-jährigen Mitarbeiterin die Ware übergeben hatte, betrat ein Mann das Geschäft und überfiel die Frau. Der Mann, der mit einer schwarzen Gasmaske über dem Gesicht maskiert war, bedrohte die Frau mit vorgehaltenem Messer. Er forderte von ihr die Kasse zu öffnen und griff dann nach dem Geld. Im Anschluss flüchtete der Mann unerkannt. Die Frau alarmierte die Polizei, die trotz sofort eingeleiteter Fahndung den Räuber nicht mehr antraf. Er wird als 180-185 cm groß beschrieben. Die Bäckereimitarbeiterin glaubte auch dunkelblondes Haar unter der Gasmaske erkannt zu haben.

Nauen, Kreuzung von Graf-Arco-Straße und Schlangenhorst Unfall mit verletztem Autofahrer Donnerstag, 13. Juni 2019, 18:04 Uhr - Bei einem PKW-Unfall wurden am Donnerstagabend die Fahrer beider Fahrzeuge verletzt. Die beiden Männer im Alter von 63 und 37 Jahren waren in der Kreuzung von Graf-Arco-Straße und Schlangenhorst mit ihren Autos zusammengestoßen. An den Fahrzeugen entstand dabei ein Schaden von 15.000 EUR. Beide Männer wurden zur weiteren medizinischen Behandlung ihrer leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.