Landkreis Teltow-Fläming, B101 zwischen Genshagen und Großbeeren Tragischer Verkehrsunfall Freitag, 01.05.2020, 12:20 Uhr - Am Freitagmittag ereignete sich im einspurigen Baustellenbereich der B 101 zwischen den Abfahrten Genshagen und Großbeeren ein tragischer Verkehrsunfall. Eine Gruppe Motorradfahrer war dort in Fahrtrichtung Berlin unterwegs. Sie fuhren nach vorliegenden Erkenntnissen vorschriftsmäßig hinter mehreren PKW. Plötzlich geriet einer der Motorradfahrer in der Kolonne mit seiner Maschine ins Schlingern und stieß gegen die rechte Leitplanke. Der 40-jährige Motorradfahrer zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass für ihn jede Hilfe zu spät kam.

Ostprignitz-Ruppin: Auseinandersetzung im Supermarkt - Am Samstag, 02.05.2020 gegen 18:30 Uhr kam es in einem Discounter in der Perleberger Straße in Kyritz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 59-jährigen deutschen und einem 15-jährigen russischen Staatsangehörigen. Der 15-Jährige trug keine Maske vor Mund und Nase, woraufhin der 59-Jährige ihn ansprach und darauf hinwies, dass er eine Maske zu tragen habe. Der 15-Jährige gab an, dass er keine Maske hätte.

 Landkreis Ostprignitz-Ruppin - Verkehrsunfall mit Personenschaden - Am 03.05.2020 gegen 03:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einer schwerstverletzten Person auf der Bundesautobahn 24 in Fahrtrichtung Berlin. Dabei befuhr ein 31-jähriger deutscher Fahrzeugführer eines PKW Volvo den rechten Fahrstreifen zwischen dem Autobahndreieck Wittstock und der Anschlussstelle Herzsprung. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der PKW zunächst nach links von der Fahrbahn ab, anschließend geriet der PKW ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort durchfuhr der PKW den Wildschutzzaun und kollidierte im angrenzenden Wald mit mehreren Bäumen.

Video - Potsdam-Mittelmark. Am Freitagnachmittag kam es auf der Mötzower Landstraße (L911) kurz vor Mötzow zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Streifenwagen und einen PKW VW. Laut Polizei befand sich die Streifenwagen Besatzung mit eingeschaltetem Martinshorn und Blaulicht auf einer Einsatzfahrt zu einem Verkehrsunfall, als sie unweit von Mötzow einen PKW überholte. Der Fahrer des VWs übersah anscheinend das von hinten Herannahende Sonderfahrzeug und bog nach links in einen Weg ein, in dem Moment kollidierten die beiden Fahrzeuge.

Ostprignitz-Ruppin - Dabergotz - Person wird vom Auto mitgeschleift - Zwei Männer (42- und 32-Jahre alt) warteten Donnerstagabend mit einem PKW Opel in einem Gewerbegebiet in Dabergotz auf den 62-jährigen Vater des 42-Jährigen. Die beiden Männer gerieten hier in Streit. Als der 42-jährige Opel-Fahrer dann den Ort verlassen wollte, versuchte ihn der 32-Jährige daran hindern. In der Folge schlug der 32-Jährige dem 42-Jährigen durch die geöffnete Fahrertür ins Gesicht. Daraufhin fuhr der 42-Jährige mit dem PKW rückwärts.