Werbefläche mieten ...

Havelland - Erstmeldung: Polizei, Feuerwehr- und Rettungskräfte waren heute Nachmittag zu einem Gebäudebrand ausgerückt. Die Bewohnerin konnte mithilfe von Anwohner rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Es war vermutlich während des Kochens zu einer Fettexplosion gekommen, es kam anschließend zu einem Brand wodurch die gesamte Terrasse mit angebauter Küche zerstört wurden. Die Einsatzkräfte musste bis zum Ende der Löscharbeiten die betroffene Straße sperren.

Potsdam, Nördliche Innenstadt, Lange Brücke - Jugendliche verletzt 5 Personen mit Pfefferspray Samstag, 15.08.2020, 21:50 Uhr - Am Ufer der Langen Brücke kam es zu einer heftigen verbalen Streitigkeit zwischen zwei Gruppen von Jugendlichen. Eine 15-Jährige zog daraufhin ein Pfefferspray und sprühte damit in die andere Gruppe. Hierbei wurden 5 Jugendliche im Alter von 16 bis 19 Jahren verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Täterin wurde vor Ort durch die Polizei festgestellt und dann an ihre Eltern übergeben.

Löwenberger Land - Nassenheide Brand eines Einfamilienhauses Aufgrund des technischen Defektes eines TV-Gerätes geriet am Sonntag um 03:20 Uhr ein Einfamilienhaus in Brand. Die Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen und den Notruf absetzen. Die Feuerwehr konnte den Brand nach ca. 60 Minuten löschen. Das Einfamilienhaus ist aufgrund der Brand- du Rußschäden nicht mehr bewohnbar.

Havelland - Erstmeldung: Aufgrund eines Verkehrsunfalls musste am Nachmittag die Ortsdurchfahrt OT Börnicke zeitweise gesperrt werden. Nach Polizeiangaben kam waren zwei Pkws ein BMW sowie ein Toyota und zusammengestoßen (Vorfahrfehler), drei Personen erlitten dabei Verletzungen, Rettungskräfte brachten alle ins Krankenhaus. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Landkreis Havelland, Kotzen - Mann tot aufgefunden Donnerstag, 13.08.2020, 08:50 Uhr - Durch eine Angehörige wurde am Morgen ein 56-jähriger Mann leblos auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebs aufgefunden. Sie wählte den Notruf und versuchte noch, denn Mann zu reanimieren. Ein eintreffender Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des 56-Jährigen feststellen. Die Todesursache ist noch unklar. Ein Todesermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Ermittlungen dauern weiter an.