Rocker in Berlin-Hohenschönhausen erschossen – Berlin

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Loading ... Loading ...

Meldungen 3. – 08:34 Uhr – 12:35 Uhr – 14:00 Uhr -

33-jähriger Mann Mitglied einer Rockerbande tot in Plattenbausiedlung aufgefunden –

Meldung Polizei Berlin – Opfer wurde vor Ort noch reanimiert.. Meldung Medienkreise – 33-jähriger war nicht Bandioschef, ein Überläufer von den Hells Angels wird spekuliert..

Ein Anwohner hatte in der Nacht im Stadteil Hohenschönhausen mehrere Schüsse war genommen,
so ein Polizeisprecher. Der Tote (33) ein Mitglied einer bekannten Rockerbande wurde in der Plattenbausiedlung wo er auch wohnte leblos aufgefunden.


Schwerverletzt schleppte sich der angeschossene noch etwa 200 m bis er schließlich tot auf dem Boden zusammenbrach. Nach der Spurenlage wird angenommen das direkt aus einem fahrenden Auto geschossen wurde. Spezialisten des LKA und der Mordkommission haben die Ermittelungen übernommen.
Der gesamte Plattenbau Bezirk wurde komplett abgesperrt..

Meldung 2.

Lichtenberg

Trotz sofortiger Reanimationsversuche verstarb vergangene Nacht ein Mann in Hohenschönhausen, nachdem er auf offener Straße von Unbekannten angeschossen wurde. Er erlag noch am Ort seinen schweren Verletzungen.
Anwohner der Ernst-Barlach-Straße hatten gegen Mitternacht mehrere Schüsse auf der Straße wahrgenommen und die Polizei alarmiert. Beamte des Polizeiabschnitts 61 fanden kurze Zeit später den schwerverletzten Mann in der Egon-Erwin-Kisch-Straße leblos vor einem Wohnhaus.
Der 33-Jährige ist der Polizei aus dem Umfeld des Rockermilieus bekannt. Ob dieses Tötungsdelikt auf eine Auseinandersetzung zwischen rivalisierenden Rockerbanden zurückzuführen ist, ist Gegenstand der Ermittlungen, die eine Mordkommission sowie Spezialisten für Organisierte Kriminalität beim Landeskriminalamt übernommen haben. Hinweise auf den oder die Täter oder etwaige Tatmotive liegen derzeit noch nicht vor.
Eine Obduktion des Toten ist für den heutigen Tag vorgesehen.

Polizei Berlin

Quelle: Bild

Kommentieren

Designed by Theme Junkie.