Hier könnte Ihre Werbung stehen

Streaming ist einer der großen Trends des letzten Jahres

Streaming ist in aller Munde, nicht erst seit Corona. Auch davor schon hat Live-Streaming einen gigantischen Boom erlebt. Im Online Marketing sind Webinare eines der wichtigsten Verkaufskanäle. Im eSport-Bereich werden Turniere mit Streaming-Software live übertragen, und auf YouTube Live und Twitch streamen Gamer, was das Zeug hält. Eines der aufsteigenden Größen im Live-Streaming sind die Slot-Streams. Hier werden Spielautomaten-Sessions live übertragen.

Eines der Spiele, dass sich dafür aufgrund der schönen Grafik und des spannenden Gameplays besonders gut eignet, ist Ghost Slider, ein Automatenspiel der neuesten Generation. Besonders viele und abwechslungsreiche Bonusfunktionen prädestinieren es für das Slot-Streaming. Den endgültigen Durchbruch schaffte das Live-Streaming dann durch Corona. Plötzlich mussten Konferenzen online stattfinden, Home Office wurde zum Standard und statt eines Besuches bei der Familie wurde ein Gruppen-Videoanruf verabredet. Auch Gesellschaftsspiele spielt man seit Corona online. Allerhöchste Zeit also, Ihnen die beste Streaming-Software 2021 vorzustellen.

Die beste Streaming-Software 2021

Eins gleich vorweg: Bei vielen Produktvergleichen gibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen oder je nach Einsatzzweck ist mal das eine, mal das andere Produkt das Beste. Hier jedoch sticht die Software Wirecast deutlich aus der Masse heraus – was insofern erstaunlich ist, da es wirklich eine Vielzahl an Anbietern gibt. Allerdings ist keine auch nur im Ansatz so komplett wie Wirecast. Das fängt schon bei den unterstützten Plattformen an. Wirecast ist die einzige Streaming-Lösung, die auf Mac, Windows, iOS, Android und Linux läuft. Und auch sonst wird hier wirklich alles geboten, womit man einen Live-Stream so perfektionieren kann.

Unbegrenzte Möglichkeiten

Hier können Sie aus einer beeindruckenden Anzahl von Quellen Bild- und Tonmaterial zu einem Stream verarbeiten. Egal ob USB-Cam, eingebaute Webcam oder professionelle Studio-Kameras, Webcast arbeitet mit jedem Signal. Dazu können Sie noch beliebig viele Mikrofone benutzen. In Ihrem Stream haben bis zu sieben Remote-Gäste Platz, sodass Sie in höchster Bild- und Tonqualität wie in einer Talkrunde im Fernsehen eine Online Konferenz abhalten können. Die Bildqualität ist 4K, allerdings sogar im Format 4:3. Damit können Sie in der neuen Super-Auflösung von YouTube streamen. Wirecast müssen Sie sich wie ein kleines Fernsehstudio vorstellen. Sie können verschiedene Ebenen übereinanderlegen und so aus mehreren Live-Bildern und/oder Videos einen Stream erstellen. Dazu haben Sie ein vollwertiges Mischpult, wo Sie alle Tonspuren in Profi-Qualität abmischen können.

Details

Damit Sie sich einzig auf den Inhalt konzentrieren können, werden Sie mit allem ausgestattet, was aus einem Video eine professionelle Sendung macht. Also: Texte und Titel in den unterschiedlichsten Designs Perfekte Greenscreen-Technik, die Sie sauber ausschneidet Vorgefertigte und selbst erstellbare Übergänge Eine große Auswahl virtueller Hintergründe Virtuelle Sets, wie beispielsweise die verschiedensten Fernsehstudios (Nachrichtenstudio, Talkshow-Studio, Quizshow-Studio, usw.) und verschiedene Räumlichkeiten wie Wohnzimmer, Fabrikhalle, Firmen-Lobby usw. Sofort-Replay und Punktestand-Anzeige für Sport-Produktionen Professionelle Audioeffekte Mediathek mit Stock-Videos inklusive Sie sehen, Sie haben hier wirklich unglaubliche Möglichkeiten, einen Live-Stream zu erstellen, der einer Fernsehproduktion gleicht.

Technische Aspekte

Nicht minder wichtig sind die technischen Aspekte: Bei Wirecast haben Sie die Möglichkeit, Ihren Stream zeitgleich über viele verschiedene Kanäle auszustrahlen. Also YouTube, Twitch, Facebook, Twitter usw. Außerdem natürlich über Ihre eigenen Webseiten und alle nur erdenklichen Kanäle. Das verschafft Ihnen natürlich ganz andere Möglichkeiten, Zuschauer zu erreichen. Alle wichtigen Social Media Plattformen sind schon in Wirecast integriert. Gleichzeitig können Sie die Aufnahmen verschiedener Kameras in Profi-Qualität aufnehmen. Mediathek mit Videos und Audiodateien. Und noch viele Profi-Studio-Funktionen, die hier den Rahmen sprengen würden. Dazu Support per E-Mail, der garantiert innerhalb von acht Stunden antwortet. Profi-Support gegen Aufpreis. Live-Produktion und Recorded-Produktion funktionieren gleich gut. Man braucht also nur eine Profi-Software zu erlernen.

Praktische Anwendungsbeispiele für die Wirecast Streaming-Software

Viel interessanter sind für Sie aber praktische Beispiele, was man so alles Tolle mit dieser Software machen kann. Bestimmt ist hier auch die eine oder andere Inspiration für Sie dabei. Beispielsweise bietet eine Kirche auf diese Weise an, Hochzeiten live zu streamen. Was genial ist für Verwandte und Freunde, die aus irgendwelchen Gründen auch immer nicht zu Ihrer Hochzeit kommen können. Oder wenn Sie nur im kleinen Kreis heiraten wollen, können trotzdem auch alle anderen an Ihrer Trauung teilhaben. Durch insgesamt vier Kameras an verschiedenen Stellen kann die Zeremonie, von der Ankunft des Brautpaares bis zum Abschied live übertragen werden. Gleichzeitig werden die Aufzeichnungen auch gespeichert und so kann das Brautpaar schon 40 Minuten nach der Trauung eine fertig gebrannte DVD in Profi-Qualität mit einem Zusammenschnitt der Hochzeit mitnehmen. Außerdem steht das Video zwei Wochen lang online abrufbar zur Verfügung.

Ein anderes Beispiel aus dem Business-Bereich: Eine Firma aus der Bühnen- und Veranstaltungsbranche, die Trade Shows, Konferenzen mit vielen zusätzlichen Video-Einspielungen, Konzerte, Special-Events für große Firmen und hochpreisige Trainings- und Coaching-Events auf die Bühne brachte, stand durch die Pandemie plötzlich vor dem Nichts. Es waren Events in der Größenordnung, dass mehrere professionelle Kamera-Teams sowie Live-Einspielungen von verschiedenen Standorten zum Alltag gehörten. Selbst diese Profi-Teams zu koordinieren, damit die Live-Schaltungen auf der Videoleinwand alle passten, war nicht leicht. Doch nun fielen diese Teams weg, stattdessen mussten jetzt die mit Kameratechnik unerfahrenen Speaker sich selbst aufnehmen. Trotzdem konnte die Qualität, die am Ende bei den Zuschauern ankam, gleich gehalten werden. Von einer zentralen Stelle aus konnten mit Wirecast mehrere Live-Speaker an verschiedenen Orten zu einer Show zusammengefügt werden. Mit wechselnden Locations, verschiedenen Screen-In-Screen Layouts, wo Grafiken, Einspieler/Trailer, Powerpoint-Slides der Speaker und Branding-Elemente der Firmen live zu einer Sendung aneinandergefügt wurden – und das in einer Qualität, die den hohen Ansprüchen der Konzerne und Veranstalter genügte. Hier hat man – das Hardware-Equipment vorausgesetzt – ein Profi-Tool, das trotzdem erfreulich leicht zu verstehen ist.

Wirecast von Telestream ist unsere Nummer Eins

Natürlich sind so komplexe Programme nie ganz leicht und intuitiv zu bedienen – aber Wirecast ist sehr nah dran – ein Grund dafür, dass es bei uns ganz klar zur Nummer Eins gekürt wurde. Denn die Konkurrenz-Programme mit ähnlichem Leistungsumfang sind da deutlich umständlicher im Handling. Wirecast ist somit eine Software, in die man „reinwachsen“ kann. Man fängt mit den Grundfunktionen an, die leicht zu beherrschen sind, und hat so vom ersten Moment an gute Ergebnisse. Dann erweitert man sein Wissen Stück für Stück, um all die Funktionen nach und nach in die eigene Produktion zu integrieren. So muss eine Software aufgebaut sein. Das Ganze hat natürlich auch seinen Preis. Viele Streaming-Software Anbieter haben ein monatliches Abo-System. Wirecast bezahlen Sie nur einmalig. Die Standard-Version kostet 600 Euro, die Pro-Version 800 Euro. Wenn Sie auf eine neuere Version upgraden wollen, zahlen Sie etwa 300 Euro. Wer nach einer vernünftigen gratis Alternative sucht, sollte sich einmal OBS anschauen. Wer jedoch professionell streamen will, sollte sich unserer Meinung nach für Wirecast entscheiden.