Hier könnte Ihre Werbung stehen

ver.di ruft die Beschäftigten des Einzelhandels und einzelner Lebensmittellager der Region zu einem weiteren, ganztägigen Streik am morgigen Montag, dem 13. September 2021 auf. Gezielt einbezogen sind einzelne Filialen der Unternehmen IKEA,REWE, Kaufland, GALERIA Karstadt Kaufhof, EDEKA ,Thalia, , COS, H & M, Primark sowie die REWE-Lager in Oranienburg und Mariendorf. Zentraler Streikort ist der Berliner Breitscheidplatz, wo die Streikenden ab 11.15 Uhr eine kleine Performance geben. Als Gäste haben sich Gregor Gysi, Kevin Kühnert und Gesine Lötzsch angesagt.

Das Land Brandenburg hat heute am 60. Jahrestag des Mauerbaus mit einer Zentralen Gedenkveranstaltung an die Opfer der Berliner Mauer erinnert. Am 13. August 1961 hatte die DDR die Grenze zu den Westsektoren Berlins durch Mauer und Stacheldraht gesperrt und die Stadt geteilt. Millionen Familien und Freunde wurden getrennt. Die öffentliche Veranstaltung in Hohen Neuendorf (Kreis Oberhavel) am noch erhaltenen Grenzturm am Mauerweg war geprägt von einem Totengedenken an die mindestens 140 Menschen, die nach Fluchtversuchen oder bei anderen Zwischenfällen an den Sperranlagen der DDR ihr Leben verloren haben. 140 leere Stühle in dem Waldstück symbolisierten, dass diese Menschen fehlen und bis heute Lücken hinterlassen.

Potsdam-Mittelmark – hohen Besuch hatte heute das Johanniter-Krankenhaus in Treuenbrietzen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Begleitung von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke verschafften sich einen Überblick und führten zahlreiche Gespräche mit den Mitarbeitern, darunter Ärzte, Pflegekräfte, Azubis u. v. a. Es wurde über die schlimme Zeit in der Corona-Pandemie geredet.

BAB 10 – Polizei im Einsatz - Am 13.04.2021, gegen 09:40 Uhr, meldete sich ein Zeuge telefonisch bei der Polizei und teilte mit, dass zwischen den Anschlussstellen Berlin-Hohenschönhausen und Berlin-Marzahn ein junger Mann von einer Brücke gestürzt sei und nun auf dem Standstreifen liegen würde. Rettungskräfte kümmerten sich umgehend um den Schwerverletzten. Noch ist nicht geklärt, um wen es sich bei ihm handelt.

Bund und Deutsche Bahn (DB AG) treiben die Planungen für Aus- und Neubaumaßnahmen aus dem Bedarfsplan auf der Schiene voran. In der jährlich stattfindenden sog. „Fulda-Runde“ wurden 15 Projekte festgelegt, für die Finanzierungsvereinbarungen unterzeichnet (die Grundlage für den Start eines Projekts), Planungen konkret begonnen bzw. Planungen konsequent fortgeführt werden. Weitere Projekte können im Laufe des Jahres hinzukommen.

DB-Vorstand Ronald Pofalla: Rekordsumme für ein leistungsfähiges modernes Schienennetz, attraktive Bahnhöfe und die Digitale Schiene Deutschland • DB packt 2021 in Berlin und Brandenburg 250 Kilometer Gleise, 130 Weichen, 26 Brücken und 50 Stationen an • 390 neue Mitarbeitende für die Infrastruktur 

Wetterwarnungen

Werbefläche