Werbefläche mieten ...

Havelland: Aufgrund von polizeilichen Ermittlungen am späten Sonntagabend musste die Bahnstrecke Berlin - Wittenberge für mehrere Stunden gesperrt werden. Ein Vorfall in der Gem. Paulinenaue worin auch der Regionalexpress 2 der ODEG beteiligt gewesen ist sorgte für Verspätungen im Bahnverkehr. Es mussten Fernzüge der Strecke Berlin - Hamburg umgeleitet werden. Der betroffene Zug blieb längere Zeit am Bahnhof Friesack stehen. Weiteres hierzu folgt.

Nachtrag: 11.01.2021/ Zug der ODEG erfasste am Sonntag gegen 17.15 Uhr auf der Bahnstrecke eine Taube, dabei wurde die Scheibe zerstört. Die etwa 25 Reisenden musste am Bahnhof Friesack den Zug verlassen, um in einen Ersatzzug umzusteigen. 

Foto: Bundespolizei Berlin

Quelle: db, tw, odeg, bp-berlin