Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Kreis Oberhavel: Sperrmaßnahmen um den Grabowsee am 17.12.2014 wegen Sprengarbeiten. Wie der Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes Brandenburg (KMBD) dem Ordnungsamt der Stadt Oranienburg mitteilte, wurde im Rahmen der systematischen Kampfmittelsuche des Landesbetriebes Forst Brandenburg eine Riegelmiene 43 (Panzerabwehrmine) auf dem Grund des Grabowsees gefunden.

Die Mine ist mit vier Kilogramm Sprengstoff ausgestattet und befindet sich etwa in der Mitte des Grabowsees in westlicher Ufernähe. Die Sprengung der Mine wird morgen, am 17.12.2014 um 11.30 Uhr durchgeführt. Die Vorbereitungen beginnen bereits um 9.30 Uhr. Der Sperrkreis hat einen Radius von 75 Metern und umfasst lediglich die Seefläche. Für die Absicherung werden zwei Mitarbeiter der Forst und je ein Mitarbeiter des KMBD sowie der zuständigen Kampfmittelräumfirma an vier Punkten im Einsatz sein. Die systematische Kampfmittelsuche auf Forstflächen wird im neuen Jahr fortgeführt.