Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Berlin: Einem 57 Jahre alten Besitzer eines Spätkaufs in Prenzlauer Berg, gelang es gestern Abend einen Räuber zu verjagen. Gegen 21 Uhr betrat der Unbekannte das Geschäft in der Schönfließer Straße und richtete eine Wasserspritzpistole auf den 57-jährigen Inhaber.

Unmittelbar danach betätigte der Kriminelle den Abzug, woraufhin das Opfer von einer Flüssigkeit im Gesicht getroffen wurde. Allgegenwärtig warf der Getroffene daraufhin mit einer Thermoskanne nach seinem Peiniger und traf diesen ebenfalls im Gesicht. Der Überraschte flüchtete daraufhin mit zwei vor dem Geschäft wartenden Komplizen in Richtung Driesener Straße. Der 57-Jährige musste aufgrund einer Augenreizung ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden.