Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Land Brandenburg und Berlin erwarten heute bis zum Abend weiterhin Sturmböen bis Orkanstärke. Alle Landkreise sind davon betroffen. In einigen Landsteilen wird auch vor Dauerregen gewarnt. Heute stürmische Böen aus Südwest, nachts etwas nachlassend. Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Dienstag, 23.12.14, 10:30 Uhr:

Die Ausläufer eines Sturmtiefs, das sich von Island zum Nordmeer verlagert, sind wetterbestimmend. Sie führen wolkenreiche und milde Luft mit sich. Heute treten im Tagesverlauf häufig STÜRMISCHE BÖEN bis 70 km/h auf. Sie halten bis zum Abend an. Auch vereinzelte STURMBÖEN um 80 km/h sind nicht auszuschließen. In der Nacht zum Dienstag schwächt sich der Wind von Norden etwas ab, es muss dort aber weiterhin mit STARKEN BÖEN um 60 km/h gerechnet werden. In den südlichen Landesteilen bleiben die STÜRMISCHEN BÖEN um 70 km/h länger erhalten. Auch am Dienstag sind WINDBÖEN um 55 km/h und einzelne STÜRMISCHE BÖEN bis 70 km/h zu erwarten. Bei Dauerregen bis Mittwochmittag können in der Prignitz gebietsweise Regenmengen zwischen 40 und 60 Liter auf den Quadratmeter fallen. Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 22.12.14, 14:30 Uhr