Werbefläche mieten ...

Berlin-Mitte: Zeugen finden Verletzte Männer vor Bar und informieren Polizei. Die 5. Mordkommission hat die Ermittlungen zu versuchten Tötungsdelikten in Wedding übernommen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll es gegen 4.20 Uhr in der Reinickendorfer Straße zu einem Streit zwischen mehreren Personen gekommen sein.

Nach dem Streit bemerkten Zeugen zwei verletzte Männer auf dem Gehweg vor einer Bar und riefen die Polizei. Alarmierte Rettungskräfte brachten die beiden durch Schüsse Verletzten im Alter von 37 und 27 Jahren in ein Krankenhaus, in dem der Ältere notoperiert wurde und danach außer Lebensgefahr war. Auch der jüngere Mann musste im Krankenhaus operiert werden und verblieb zur stationären Behandlung. Der Hergang, sowie die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Die Ermittlungen insbesondere zu dem mutmaßlichen Schützen dauern an.