Werbefläche mieten ...

 

Berlin: Mordkommission des LKA ermittelt zu versuchten Tötungsdelikt in Mitte. Heute früh haben Unbekannte in Gesundbrunnen einen Mann mit Messern attackiert. Nach ersten Ermittlungen war der 34-Jährige in Begleitung eines 28-Jährigen gegen 6.30 Uhr in der Soldiner Straße unterwegs, als in Höhe der Prinzenallee ca.

drei Personen auf sie losgingen und mit Messern auf sie einstachen. Während der Ältere lebensgefährliche Verletzungen erlitt und in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste, gelang es dem Jüngeren, die Klinge eines Messers zu fassen und den Angriff damit von sich abzuwehren. Die Schnittverletzungen an seinen Händen wurden ambulant behandelt. Nach der Tat flüchteten die Angreifer unerkannt in Richtung Wriezener Straße. Die 5. Mordkommission des Landeskriminalamts Berlin hat die weiteren Ermittlungen übernommen.