Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Vorläufige Wetter-Vorhersage für Brandenburg und Berlin für Montag den 05.01.2015. Am Montag hält sich meist starke Bewölkung, aus der es zeitweise regnet, in der Südosthälfte zunächst auch noch schneit. Im weiteren Verlauf gehen die Niederschläge wieder zunehmend in Regen über, nur im Süden fallen Schneeregen oder Schnee.

Auflockerungen sind selten. Die Temperatur erreicht bei schwachem bis mäßigem Nordwest- bis Westwind 2 bis 5 Grad, in Berlin 4 Grad. In der Nacht zum Dienstag lassen Schneefall und Regen allmählich nach. Bei später etwas auflockernder Bewölkung sinkt die Temperatur auf +1 bis -2 Grad, in Berlin auf Werte um den Gefrierpunkt. Örtlich kann sich Nebel bilden und gebietsweise auch Glätte durch überfrierende Nässe oder Reif. Der schwache Wind dreht auf Südwest bis Süd. Aktuell auch "Amtliche Warnung vor Straßen-Glätte" für Kreis Havelland gültig von: Sonntag, 04.01.2015 19:00 Uhr bis: Montag, 05.01.2015 10:00 Uhr ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am: Sonntag, 04.01.2015 17:40 Uhr Streckenweise Glätte durch Überfrieren oder Reif.