Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Update/Unwetter in Potsdam-Mittelmark: Orkan Felix hat sich am Samstagnachmittag auch in Kleinmanow von seiner harten Seite gezeigt. Ein Mann (56) war wohl trotz der Unwetterwarnung und bereits bestehenden Sturm und späteren Orkan mit seinen Hund im Freien als plötzlich ein Baum umstürzte.

Der 56-jährige wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Rettungskräfte brachten Ihn in ein Krankenhaus (Q: focus.de. 

Nachtrag - Jägerstieg Unfall mit schwer Verletzten durch Sturmschaden Samstag, 10.01.2015; 17:14 Uhr Ein 56-jähriger Kleinmachnower ging während des Unwetters mit seinem Hund spazieren. Durch den starken Sturm wurden mehrere Bäume auf der Spazierroute entwurzelt. Ein Baum stürzte auf den Fußgänger und begrub diesen unter sich. Der Hund konnte nach Hause laufen, wo er vor dem Haus winselnd auf sich aufmerksam machte. Die Ehefrau des Geschädigten suchte dann mit dem Hund ihren Ehemann, welchen sie schließlich an der Unfallstelle fand. Hier waren bereits Rettungskräfte mit der Versorgung des Verletzten tätig. Der Kleinmachnower wurde aufgrund seiner schweren Verletzungen ins Klinikum Steglitz verbracht.