Landkreis Potsdam-Mittelmark, Bundesautobahn 115, zwischen den Anschlussstellen Potsdam-Babelsberg und Kleinmachnow in Fahrtrichtung Berlin - Schwerer Verkehrsunfall Dienstag 11. Dezember 2018, 01:50 Uhr - Wahrscheinlich auf Grund von Müdigkeit verlor ein 39-Jähriger in der frühen Dienstagnacht die Kontrolle über seinen Wagen.

Der PKW VW kam nach rechts von der Fahrbahn der A115 ab und kollidierte mit einem neben der Autobahn stehenden Baum. Der Fahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt und musste von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Wagen des Mannes war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeuges war der rechte Fahrstreifen der Autobahn für etwa 90 Minuten gesperrt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 8.000 EUR.