Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Land Brandenburg: Amtliche Warnung vor Glätte in mehreren Landkreisen, betroffen davon sind vorerst: Havelland + Oberhavel + Prignitz + Ostprignitz-Ruppin + Barnim + Uckermark + Brandenburg/Havel + Stadt Potsdam + Potsdam-Mittelmark. Vor allem bei längerem Aufklaren stellenweise Glätte durch Reif oder Überfrieren feuchter Straßen. In der Nacht stellenweise Eis- oder Reifglätte. Am Vormittag auch Regen oder Schnee, örtlich Glatteis möglich.

Update/12.12.204-13.36 Uhr - Brandenburg+Berlin: Wetterhinweis für die Landkreise im Land Brandenburg. Wetterwarnung Stufe 2.(Unwetterartiger Sturm möglich). Es besteht bereits ab den frühen Morgenstunden in einigen Landkreisen. Warnung vor Sturm bis Orkanböen: Ostprignitz-Ruppin + Prignitz + Havelland + Oberhavel + Brandenburg/Havel + Potsdam-Mittelmark + Potsdam + Brandenburg/Havel + Dahme-Spreewald + Teltow-Fläming + Elbe-Elster + Oberspreewald-Lausitz + Spree-Neiße + Cottbus + Oder-Spree + Märkische-Oderland + Barnim + Uckermark.

Brandenburg a.d. Havel: Neu fertiggestellt- Eröffnung des Hauptbahnhofes in Brandenburg/Havel. Zusätzlich: Eröffnung BUGA-Infopavillon / Vorstellung der BUGAbike-Station / Vertragsunterzeichnung mit DB Regio Nordost Brandenburg an der Havel: Pünktlich um 15:30 Uhr ging es heute Nachmittag los: Der offizielle Festakt zur Eröffnung und Einweihung des Hauptbahnhofes in Brandenburg an der Havel begann mit einem Grußwort der Brandenburger Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann und des Geschäftsführers der wobra Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Brandenburg an der Havel mbH Herrn Klaus Deschner.

Update:17.33 Uhr/Brandenburg: Wetterhinweis für mehrere Landkreise im Land Brandenburg und Berlin. Von Donnerstag den 11.12.2014 ab sofort bis vorerst 21 Uhr. Diese Brandenburger Landkreise sind davon betroffen: Ostprignitz-Ruppin ++ Prignitz ++ Havelland ++ Unwetterwarnung-Warnunstufe 2. für Brandenburg/Havel und Potsdam-Mittelmark, Dahme-Spreewald, Stadt Potsdam, Berlin und Barnim. "Starke Gewitter mit örlichen Blitzschlag erwartet sowie Sturmböen bis 85 km/h erwartet". Die Warnstufe gilt nur für Potsdam-Mittelmark und Stadt Brandenburg bis etwa 19 Uhr. ++ Potsdam ++ Ab sofort auch: Uckermark ++ Teltow- ++  Es muss mit Windgeschwingkeiten bis zu 55 km/h gerechnet werden. Es besteht Warnstufe 1+2 in einigen Landesteilen. Warnstufe 2. ist bis Freitagmorgen möglich. 

Landeshauptstadt Potsdam: Gegen 17.45 Uhr gings los in der Breite Straße/Zeppelinstraße in Potsdam. Mehr als 10 Vereine, zahlreiche Bürger/innen versuchten unter der Leitung des Stadtteilnetzwerkes Potsdam-West, zusammen mit politischer Unterstützung aus Stadt- Land- Bundesebene, eine etwa 4 km lange Lichterkette der Toleranz zu bilden.

Brandenburg: Wetterhinweis für alle  Landkreise im Land Brandenburg sowie der Hauptstadt Berlin. Von Mittwoch den 10.12.2014 bis vorerst 18 Uhr. Diese Brandenburger Landkreise sind davon betroffen: Märkisch-Oderland ++ Oder-Spree ++ Spree-Neiße ++ Oberspreewald-Lausitz ++ Cottbus ++ Elbe-Elster ++ Ostprignitz-Ruppin + Prignitz + Havelland + Oberhavel + Es muss mit Windgeschwingkeiten bis zu 60 km/h gerechnet werden.