Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Berlin: Aktuell läuft in Moabit ein größerer Feuerwehreinsatz. Nach ersten Medienmeldungen brennt eine Wohnung im vierter Stockwerk, in der Wilhelmshavener Straße.

Oder-Spree/Frankfurt (Oder) (ots) - Fahrzeug aus dem Jerischower Land mit 1.780 ilegaler Pyrotechnik gestoppt. Augenscheinlich floriert das Geschäft mit illegalen Böllern. Diese Annahme bestätigte sich bei der Kontrolle eines PKW aus dem Zulassungsbereiches Jerichower Land gestern gegen 15:00 Uhr im Stadtgebiet von Frankfurt (Oder).

Brandenburg: Wetterhinweis für mehrere Landkreise ab sofort bis 04.12.2014. Diese Brandenburger Landkreise sind davon betroffen: Ostprignitz-Ruppin + Prignitz + Havelland + Oberhavel + Brandenburg/Havel + Potsdam-Mittelmark + Potsdam + Dahme-Spreewald + Teltow-Fläming + Elbe-Elster + Oberspreewald-Lausitz + Spree-Neiße + Cottbus + Oder-Spree + Märkische-Oderland + Barnim. Die Wetterlage bis Morgen 9 Uhr könnte auf Brandenburgs Straßen, sehr gefährlich werden.  Wegen Sprühregen und leichten Schnellfall in einigen Landesteilen kommt es stellenweise zur Glatteisbildung auf der Fahrbahn. Verkehrsunfälle sind meistens die Folge, wegen nicht angepasster Geschwindigkeit entsprechend der Witterung. Es wird örtlich leichten Schneefall geben wobei sich auch Reif auf der Fahrbahn bildet. Nicht vergessen "besonders gefährlich glatt kann es auf Brücken sein" Fahrzeugführer/innen sollten unbedingt auf die Witterungsbedingungen einstellen. In der meterologischen Winterzeit, ist es ohnehin besser lieber früher los zu fahren und vor allem „runter vom Gas“. Lieber langsam und vorausschauend fahren aber sicher ans Ziel kommen (Q:dwd). Stand: 04.12.2014/06.25 Uhr

Brandenburg: Wetterinfo für die folgenden 24. Stunden bis 04.12.2014, Wetter-Hinweis für alle Brandenburger Landkreise: Havelland + Oberhavel + Prignitz + Ostprignitz-Ruppin + Brandenburg/Havel + Potsdam-Mittelmark + Potsdam + Dahme-Spreewald + Teltow-Fläming + Elbe-Elster + Oberspreewald-Lausitz + Spree-Neiße + Cottbus + Oder-Spree + Märkische-Oderland + Barnim + Uckermark. Die Wetterlage in den nächsten 24 Stunden hat sich durch aufkommenden Sprühregen und leichten Schnellfall in einigen Landesteilen, etwas gefährlicher Entwickelt. Es hat bereits mehrere Unfälle auf den Autobahnen ua. der A9 sowie auch der A24 gegeben.  Es wird örtlich leicht bis mäßigen Frost nach Norden geben.

Brandenburg: Wetterinfo für die folgenden 24. Stunden bis 03.12.2014, Wetter-Hinweis für einige Brandenburger Landkreise. Die Wetterlage in den nächsten 24 Stunden wir nur in wenigen Brandenburger Regionen etwas gefährlich. Es wird örtlich leicht bis mäßigen Frost nach Norden geben.

Berlin: Mehrere Verletzte bei Unfall in Treptow-Könpenick. In der vergangenen Nacht kam es zu einem schweren Unfall in Köpenick. Nach derzeitigem Kenntnisstand war gegen 0.50 Uhr der 18-jährige Fahrer eines „Opel“ mit drei weiteren Insassen auf der Langen Brücke unterwegs, als er aus bisher noch nicht geklärter Ursache von der Straße abkam, das Brückengitter durchbrach und in die Dahme stürzte.