Potsdam - Bis auf weiteres bleibt auf dem Westlichen Berliner Ring die A10 zwischen Phöben und der Anschlussstelle Groß Kreutz in Fahrtrichtung Dreieck Werder gesperrt. Hier ist die Polizei- und Feuerwehr im Einsatz. Durch einen brennenden Lastwagen wurde ein Waldbrand ausgelöst. Wie lange die Einsatzmaßnahmen noch andauern ist unklar.

Brandenburg - Heute Nacht wird die zweite Richtungsfahrbahn der A 10 südlicher Berliner Ring zwischen dem Autobahndreieck Potsdam und der Bahnbrücke Bahnhof Seddin fertiggestellt. Richtung Autobahndreieck Nuthetal (Südliche Fahrbahn) wird die Strecke vierspurig freigegeben. In der Gegenrichtung (Nördliche Fahrbahn) wird der Verkehr zunächst dreispurig weiter geführt.

Bildquelle: reportnet24

Potsdam-Mittelmark - Der Großeinsatz in Treuenbrietzen bliebt weiterhin bestehen, es sind noch immer über 250 Einsatzkräfte am Ort. Von dem Waldbrand betroffen sind seit Donnerstag vergangene Woche 400 Hektar. Der größte Teil ist aber bereits abgelöscht, Löschhubschrauber haben Ihre Aufgabe bereits beendet.

Einsatzkräfte aus dem Landkreis Havelland sind auch am heutigen Montag noch im Einsatz, um bei den Löscharbeiten in Klausdorf zu helfen. Das ganze Wochenende über waren insgesamt 102 Einsatzkräfte mit 29 Fahrzeugen, einem Verpflegungszug und Fahrzeug des Rettungsdienstes erneut vor Ort, um den Waldbrand unter Kontrolle zu bekommen.

Potsdam-Mittelmark - Ministerpräsident Dietmar Woidke informiert sich heute Vormittag gemeinsam mit Innenminister Karl-Heinz Schröter vor Ort über den großen Waldbrand bei Treuenbrietzen.  Bei der Technischen Einsatzleitung in Frohnsdorf ca. 11.30 Uhr in der Stadthalle Treuenbrietzen, Burgwallstraße 14929 Treuenbrietzen, gemeinsam mit Bürgermeister Michael Knape.

Land Brandenburg - Bundeskanzlerin Merkel empfängt den Präsidenten der Russischen Föderation, Wladimir Putin - Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit: Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt am 18. August 2018 um 18:00 Uhr den Präsidenten der Russischen Föderation, Wladimir Putin, im Gästehaus der Bundesregierung in Schloss Meseberg (Oberhavel).

Erstmeldung – Teltow-Fläming: Nach einem Unfall mit einem Reisebus auf dem südlichen Berliner Ring am Mittwochvormittag musste die A10 bei Rangsdorf in Fahrtrichtung Dreieck Potsdam gesperrt werden. Nach bisherigen Stand war der Bus mit rund 45 Senioren besetzt. Ein LKW soll auf dem Reisebus aufgefahren sein und schob diesen auf einen weiteren.