Landeshauptstadt Potsdam, Bundesautobahn 10, zwischen Anschlussstellen Potsdam-Nord und Brieselang in Fahrtrichtung Hamburg - PKW-Fahrer kommt von Autobahn ab und wird verletzt Montag, 11. Februar 2019, 08:17 Uhr - Aus bislang unbekannter Ursache kam am Montagmorgen ein Lastwagen mit Anhänger auf der A10 von der Fahrbahn ab.

Landkreis Havelland, Bundesautobahn 10, zwischen den Anschlussstellen Brieselang und Berlin- Spandau in Fahrtrichtung Magdeburg Unfall mit verletzter Autofahrerin Montag, 28. Januar 2019, 12:23 Uhr - Durch Zeugen wurde der Polizei am Montagmittag ein PKW gemeldet, der aus bislang unbekannter Ursache von der A 10 abgekommen war.

Fotos: reportnet24

Das berichtet die Berliner Polizei zum Großeinsatz: In einem Einsatz gegen den internationalen Waffenschmuggel / Waffenhandel durchsuchen wir mit Unterstützung von Spezialeinsatzkräften seit 6 Uhr mehrere Wohnungen und Lokale in #Berlin und Brandenburg.

Bis auf weiteres wegen Unfall in Fahrtrichtung AD Werder gesperrt - Vollsperrung auf der #A10 aufgrund eines Unfalls zwischen #Ludwigsfelde-West und dem AD #Nuthetal! Bitte umfahren Sie diesen Bereich weiträumig. Der Verkehr wird ab Ludwigsfelde-Ost abgeleitet. Denken Sie bitte an die #Rettungsgasse!

Am Donnerstag, 17. Januar, kommt es wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe im Bereich Potsdam Hauptbahnhof, ab ca. 8.00 Uhr zu Einschränkungen im Zugverkehr. Der Hauptbahnhof Potsdam befindet sich im Sperrkreis.

Foto: Polizei

OPR - Rasender Rentner auf BAB 24 unterwegs - Neuruppin – Beamte der Verkehrspolizei – hier mit einem zivilen Videowagen – stellten gestern gegen 14.30 Uhr einen zügig fahrenden Pkw Mercedes fest. Der Wagen durchfuhr mit über 130 km/h den Baustellenbereich (60 km/h) zwischen den Anschlussstellen Fehrbellin und Neuruppin-Süd und beschleunigte dahinter auf über 150 km/h.