Die Marktmeilen und Kaikanten waren Anziehungspunkt für die Besucher. Foto: Hanse Sail/Lutz Zimmermann

"Die 28. Hanse Sail Rostock vom 9. bis 12. August war eine sehr erfolgreiche Veranstaltung, die geprägt war vom friedlichen Miteinander von Menschen unterschiedlicher Nationen. Wir sind stolz, dass die Rostocker so gute Gastgeber für die Crews der 170 Teilnehmerschiffe sowie unsere Gäste aus ganz Deutschland und der Welt waren", bilanziert Roland Methling, Oberbürgermeister der Hanse- und Universitätsstadt Rostock.

Niedersachsen - Beim Absturz eines Segelfliegers am Samstagabend, gegen 19.10 Uhr über Waggum kam der 15-jährige Pilot ums Leben. Nach Zeugenangaben war das Flugzeug in der Luft ins Trudeln geraten. Offenbar versuchte der junge Pilot, der Flugschüler aus Braunschweig ist, nach dem öffnen der Kanzel noch den Segler mit dem Fallschirm zu verlassen, was offenbar aufgrund der geringen Höhe misslang.

Sachsen - Ort: Leipzig (Reudnitz-Thonberg), Dresdner Straße (Reudnitz-Center) Zeit: 10.08.2018, ab 19:25 Uhr Am frühen Abend erreichte die Polizei per Notruf die Mitteilung, wonach eine Frau (32) in der Ladenpassage des Reudnitz-Centers einen ihr unbekannten Mann bemerkt hatte. Jener erregte aufgrund seines Verhaltens, seiner Bekleidung sowie augenscheinlich mitgeführter Gegenstände[1] ihr Misstrauen.

Update: 9.8. 22:15 Uhr  - Folgende Strecken sind wieder befahrbar: - Hannover - Berlin - Hannover - Bremen - Norddeich - Hamm - Bielefeld Infos zu den weiterhin gesperrten Strecken finden Sie hier: Einschränkungen im Bahnverkehr aufgrund von regionalen Unwettern (Unwetter) Aufgrund von regionalen Unwettern kommt es zu Einschränkungen im Bahnverkehr.

Schnell wie ein Hai wollten sie den Weg vom dänischen Nysted nach Rostock absolvieren. 15 Haikutter machten sich dafür am Vortag der Hanse Sail um 12 Uhr hoffnungsvoll auf den Weg über die Ostsee. Mit an Bord waren 90 Gäste, die sich auf ein Segelerlebnis freuten. Leider hatte Aiolos, der Gott des Windes, auch zur Jubiläumsausgabe kein Einsehen mit den kleinen wendigen Schiffen - kurz nach dem Start schlief der Wind ein und es herrschte - mal wieder - Flaute.

Das teilt der Airport Frankfurt mit: Aktuelle Witterungsbedingungen Aufgrund der aktuellen Witterungsbedingungen kommt es am Flughafen Frankfurt zu Verzögerungen im Betriebsablauf und vereinzelten Flugausfällen. Fluggäste werden gebeten, ausreichend Zeit für die Anreise einzuplanen und sich möglichst früh vor Abflug am Check-in-Schalter einzufinden.