Hier könnte Ihre Werbung stehen

Mecklenburg-Vorpommern - Am 19.09.2021 gegen 05.30 Uhr ging in der Rettungsleitstelle der Feuerwehr der Notruf zu einem Brand ein. Zum Einsatz kamen die Freiwilligen Feuerwehren Zirkow, Lancken-Granitz, Binz, Bergen und Putbus mit insgesamt 50 Kameraden. Ein Nebengebäude brannte bei Eintreffen der Feuerwehr im vollen Ausmaß. Das Feuer konnte gelöscht werden, dass Gebäude wurde so stark in Mittleidenschaft gezogen, dass Einsturzgefahr besteht.

Landkreis Birkenfeld - Trier (ots) Am 18.09.2021 kam es gegen 21.20 Uhr in einer Tankstelle in Idar-Oberstein zu einem Tötungsdelikt zum Nachteil eines 20-jährigen Kassierers. Der Tatverdächtige wurde gegen 08.45 Uhr durch Spezialeinheiten der Polizei widerstandslos festgenommen. Es handelt sich um einen 49-jährigen Deutschen aus dem Kreis Birkenfeld. Zu seinem Motiv gibt es aktuell keine Erkenntnisse. Die Polizei Trier bedankt sich für die vielfältigen Hinweise aus der Bevölkerung und das besonnene Verhalten der Menschen in Idar-Oberstein.

Sachsen - nach Medienberichten hat sich am Mittwochnachmittag an einem Garagenkomplex in der Johann-Sebastian-Bach-Straße in Großröhrsdorf ein Gewaltverbrechen zugetragen. Eine 16-Jährige wurde erstochen aufgefunden, trotz Reanimationsmaßnahmen auf dem Weg mit Rettungswagen in ein Krankenhaus, verstarb die Jugendliche. Der Tatortbereich wurde für die Spurensicherung weiträumig abgesperrt.

Niedersachsen - Delmenhorst (ots) Brake: Verkehrsunfall eines Feuerwehreinsatzfahrzeuges mit sechs Verletzten. Am 13.09.2021, um 20:04 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 212 zwischen Brake und Kirchhammelwarden ein Verkehrsunfall eines alleinbeteiligten Feuerwehreinsatzfahrzeuges der Ortsfeuerwehr Köterende (Gemeinde Berne).

Sachsen - Eine 31-Jährige hat am Sonntagvormittag nach eigenen Angaben in Zwickau ihre Großmutter (81) getötet. Die Frau stellte sich am Sonntagmorgen der Polizei und soll heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Leiche der Großmutter wurde in einem Seniorenheim in Zwickau gefunden. Sie ist inzwischen obduziert worden.

Oberbayern-Nord – Landkreis Pfaffenhofen – Nach Medienberichten kam es in Rohrbach zu einer heftigen Explosion, dabei ist wohl ein Wohnhaus schwerbeschädigt worden, inzwischen sei das Haus aber eingestürzt. Nach derzeitigen Stand hat es auch mindestens zwei verletzte gegeben. Polizei, Feuerwehr- und Rettungskräfte eilten umgehend zur Unglücksstelle. Die Explosion habe sich wohl gegen 12.40 Uhr ereignet.

Wetterwarnungen

Werbefläche