Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Update: 21.55 Uhr/Diese Schulen sind bislang vom Schulfrei betroffen: Landkreis Bad Töz-Wolfratshausen/ Wegen des starken Schneefalls entfällt der Unterricht am Montag, 7.1.2019 in Icking an der Gundschule und am Gymnasium sowie an der Grundschule Jachenau Schülerinnen und Schüler aus der Jachenau, die weiterführende Schulen im Landkreis besuchen, sind am Montag, 7. Januar 2019 vom Unterricht befreit. Grund- und Mittelschule Dietramszell BOS/FOS Bad Tölz Berufsschule in Bad Tölz und Wolfratshausen. Es wird davon ausgegangen, dass der Unterricht am Dienstag, 8. Januar 2019 wieder normal stattfinden kann.

Auch an allen öffentlichen Schulen im Landkreis Ostallgäu fällt am Montag den 7.01.2019 der Unterricht aus. Der Grund hierfür ist die  Warnnung des Deutschen Wetterdienstes, es wird vor  unwetterartigen, starken Schneefällen in Verbindung mit Glätte gewarnt, zudem werden 30 bis 50 Zentimeter Neuschnee erwartet, teilte Landratsamt Ostallgäu in einer Mitteilung an die bayerischen Medien mit. An den betroffenen Schulen wird wird aber ein Betreuungsdienst für Schüler/innen eingerichtet,

Im Landkreis Miesbach sind am Montag den 7. Januar 15 Schulen vom Schulausausfall betroffen, dies teilte das Landratsamt Miesbach am Abend den bayerischen Medien mit. Der Unterrichtsausfall wegen schlechter Wetterverhältnisse gelte vorerst nur für den Montag, den 7.1. 2019.

Diese Schulen sind davon betroffen:  in Holzkirchen "Gymnasium, Realschule, Mittelschule und FOS" für die Grundschulen an der "Baumgartenstraße und die Quirin-Regler-Grundschule" sowie für die "Private Ganztagesschule Holzkirchen".  es bleiben außerdem geschlossen: Grund- und Mittelschule Hausham, Förderzentrum Hausham, Private Montessorischule Hausham, Grundschule Otterfing, Grund -und Mittelschule Valley, Grundschule Warngau sowie auch die Grundschule Wall.

Unsicher ist der Schulfrei bzw. noch nicht feststehend an der Landwirtschaftsschule in Holzkkirchen, teilte das Landratsamt mit. Eine Betreuung der Schüler wäre dennoch gewährleistet. Ein Grund für den Unterrichtsfrei ist auch die Problematik im öffentlichen Nahverkehr.

Zusammenfassung der betroffenen Schulen in Bayern

Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen:  betroffene Schulen sindSeidl-Gymnasium Bad Tölz, Realschule Bad Tölz, BOS/FOS Bad Tölz, Berufsschule in Bad Tölz und Wolfratshausen Grundschule Icking, Rainer-Marie-Rilke Gymnasium Icking, Grundschule Jachenau Grund- und Mittelschule Dietramszell

Landkreis Günzburg: Schulfrei an der Grundschule Deisenhausen (Grund: defekte Heizung)

Stadtgebiet Lindau: Schulausfall bertifft an alle öffentlichen Schulen, zudem alle städtischen Kindergärten in Lindau geschlossen.

Landkreis Oberallgäu: Grund- und Mittelschule Oy-Mittelberg

Landkreis Ostallgäu: Schulausfall an allen öffentlichen Schulen

Landkreis Traunstein: In der Stadt Traunstein/ Schulausfall betrifft alle öffentlichen Schulen. Es sind auch alle Schulen südlich der Linie Chieming-Nußdorf betroffen: Gymnasium Ising, Volksschule Chieming, Grundschule Nußdorf, der komplette Schulverbund Bergen, Inzell, Ruhpolding und Siegsdorf ebenfalls betroffen.

Quelle: landkreis Bad Wolfratshausen, br