Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Niedersachsen - Cuxhaven. Am heutigen Sonntagmorgen (21.07.2019) fanden Besucher des Deichbrand-Festivals ihre 26-jährige Freundin leblos in ihrem Zelt auf dem Festivalgelände und alarmierten umgehend die Rettungskräfte.

Trotz umfangreicher Reanimationsmaßnahmen konnte der Notarzt nur noch den Tod der jungen Frau feststellen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit gibt es keine Hinweise, die auf Fremdverschulden oder auf die Einnahme illegaler Substanzen hindeuten.

Die Staatsanwaltschaft Stade wird im Laufe des Tages über die Anregung einer Obduktion entscheiden. Seelsorger kümmern sich um Angehörige sowie Freundinnen und Freunde der Verstorbenen.