Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Baden-Würtemberg -  (ots) - Wie wir bereits berichteten, war es am Samstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, in der Kundentoilette eines Drogeriemarktes in der Rottweiler Straße zu einer Explosion gekommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand dürfte eine Schülerin (Kind) durch unsachgemäßen Umgang mit einer Deo-Spraydose die Explosion ausgelöst haben.

Das Mädchen musste mit Brandverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Im Toilettenbereich entstand Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.