Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Grabow (ots) - Nach dem LKW- Unfall auf der L 081 bei Dambeck, bei dem am Donnerstagmorgen der Fahrer des Lastwagens verletzt wurde (wir informierten), dauern die Bergungsarbeiten weiterhin an. Nach bisherigen Informationen sollen sich auf der mit Planen umschlossenen Ladefläche des Anhängers ca. 8.000 Hühner befinden. Ob bereits Tiere verendet sind, ist derzeit noch völlig unklar. Der Fahrer, der nach dem Vorfall ansprechbar war, wird derzeit im Krankenhaus medizinisch behandelt.

Unterdessen ermittelt die Polizei zur Unfallursache. Warum der LKW plötzlich von der Fahrbahn abkam, ist noch nicht bekannt. Die L 081 bleibt an der Unglücksstelle weiterhin voll gesperrt.