Hier könnte Ihre Werbung stehen

Symbobild

Auf der B 281 in der Gemeinde Dreitzsch (Saale-Orla-Kreis), kam es nach Medienberichte bereits am Donnerstag zu einem folgen schweren Unfall. Zwei Fahrzeuge darunter eines aus dem Brandenburger Eisenhüttenstadt waren frontal zusammengestoßen. Der Unfallverursacher (52) verstarb bei dem Unfall.

Die Kleinfamilie aus dem Land Brandenburg erlitten schwere Verletzungen. Der Familienvater (55) wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Jena gebracht. Die 47-jährige Mutter und ihr Kind (11) brachten Rettungswagen in ein Krankenhaus. Zeugen sollen der Polizei gegenüber angeben haben, das der Unfallfahrer auf der 100 Strecke, ständig zum überholen ausgeschert sein soll.

Q: focus.de

Wetterwarnungen

Werbefläche