Werbefläche mieten ...

Mecklenburg-Vorpommern - Ueckermünde (ots) - Am 16.06.2016 gegen 15:35 Uhr befuhr der 56-jähriger Fahrer eines LKW "Iveco" die Kreisstraße 52 aus Ueckermünde kommend in Richtung B109. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrer ca. 500 Meter vor dem Abzweig nach Annenhof mit dem LKW nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Straßenbaum.

Hierbei wurde er im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die eingesetzten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ueckermünde aus dem Fahrzeug befreit werden. Durch den eingesetzten Notarzt konnte vor Ort nur noch der Tod des Fahrzeugführers festgestellt werden. Die Unfallstelle musste während der Bergungsmaßnahmen des LKW bis 18:30 Uhr voll- bzw. halbseitig gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.500,00 Euro.

PM-Polizeipräsidium Neubrandenburg