Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Hessen: Ungewöhnlich dreister Diebstahlsversuch in Supermarkt-Discounter Lichtenau - Um 11.10 Uhr versuchten heute Vormittag vier flüchtige Täter im Lidl-Markt in Hessisch Lichtenau zwölf Kartons Kaffee à zwölf Packungen (Dallmayr, Jacobs, Melitta) zu stehlen. Einer der Täter lenkte die Kassiererinnen ab, indem er eine englischsprechende Kassiererin verlangte.

Ein zweiter Täter hatte bereits den Einkaufswagen mit dem Kaffee beladen und sich hinter einem Regal (außer Sichtweite der Kassiererinnen) versteckt. Die unbekannten beiden anderen Täter hielten sich im Bereich der automatischen Eingangstür auf, um diese offen zu halten. Dieses wurde jedoch von einem Zeugen beobachtet, der eine der Kassiererinnen informierte. Diese lief zu dem Täter mit dem Einkaufswagen, der bereits den Markt verlassen hatte. Als die Täter bemerkten, dass sie verfolgt wurden, ließen sie den Einkaufswagen auf dem Parkplatz mit dem Kaffee im Wert von ca. 900 EUR zurück und flüchteten in Richtung B 7.

Beschreibung:

1. Täter (mit Einkaufswagen): südeuropäisches Aussehen, ca. 170 cm groß, schlank, schwarze kurze gelockte Haare. Bekleidung: graue Jacke. 2. Täter (Ablenkung im Markt): südländischer Typ, ca. 180 cm groß, schlank, schwarze längere Haare. Bekleidung: schwarze Jacke.

Hinweise bitte an die Polizei in Hessisch Lichtenau unter Telefonnummer 05602/93930.