Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Update: 28.04 2016/Berlin - Charlottenburg - Ein Hologramm für den König startet ab heute in den Deutschen Kinos (28. April). Die Große Europapremiere von "Ein Hologrammm für den König" hatte am Sonntagnachmittag (24.04.16) Große Europapremiere am Zoopalast - Tom Hanks sowie viele andere Künstler der Film wurden am roten Teppich erwartet. Zum Inhalt des Films: Alan Clay (TOM HANKS), Alter 54, Opfer der Bankenkrise, hat eine letzte Chance.

Er soll innovative Hologramm-Kommunikationstechnologie an den Mann, besser gesagt den König bringen: König Abdullah von Saudi-Arabien lässt mitten in der arabischen Wüste eine strahlende Wirtschaftsmetropole errichten. Doch der König kommt nicht. Nicht am ersten Tag, nicht am zweiten - und auch nicht in den Tagen danach. In diesen Tagen der Unverbindlichkeit und des Wartens wird der junge Fahrer Yousef (ALEXANDER BLACK) Alans Gefährte. Durch ihn erlebt er die Widersprüchlichkeiten eines Landes zwischen Aufbruch und Stillstand, zwischen Tradition und Moderne. Und er lernt die schöne Ärztin Zahra (SARITA CHOUDHURY) kennen. Anhand dieser Begegnungen und der neuen kulturellen Eindrücke entwickelt sich Alan Clay vom zielstrebigen und erfolgsgetriebenen Salesman zu einer Person, die sich selbst Perspektiven sucht und für sich einen neuen Platz im Leben findet. So gerät für Alan immer mehr zur Nebensache, ob der König nun kommt oder nicht.

Ein Film, der spannend, emotional und humorvoll in die Welt einer fremden Kultur entführt und uns damit völlig neue Perspektiven auf das eigene Leben eröffnet. EIN HOLOGRAMM FÜR DEN KÖNIG ist die Adaption des gleichnamigen Romans von Dave Eggers. Regie führt Tom Tykwer (CLOUD ATLAS, DAS PARFÜM), der auch das Drehbuch geschrieben hat.

Fotos: sts/reportnet24

Plakat/X-verleih

Oscar®-Preisträger Tom Hanks arbeitete nach CLOUD ATLAS erneut mit Tom Tykwer zusammen und übernahm die Hauptrolle. Ihm zur Seite stehen herausragende Darsteller wie Alexander Black („Intelligence“), Sarita Choudhury (DIE TRIBUTE VON PANEM – MOCKINGJAY: TEIL 1 & 2, „Homeland“), Tracey Fairaway (GENUG GESAGT), David Menkin (ZERO DARK THIRTY), Ben Whishaw (SPECTRE, DAS PARFÜM) und Tom Skerritt (TED, TOP GUN).

Gary Goetzman von Playtone, Uwe Schott und Stefan Arndt von X Filme Creative Pool sowie Arcadiy Golubovich und Timothy D. O’Hair von Primeridian Entertainment produzieren EIN HOLOGRAMM FÜR DEN KÖNIG in Koproduktion mit Vingt Deux Heures Vingt Deux und WS Film sowie in Zusammenarbeit mit Silver Reel Entertainment, Fábrica de Cine und Lotus Entertainment.

Ausführende Produzenten sind Steven Shareshian für Playtone, Gaston Pavlovich für Fábrica de Cine, Claudia Bluemhuber, Irene Gall und Gero Bauknecht für Silver Reel, Jim Seibel und Bill Johnson für Lotus Entertainment sowie Shervin Pishevar.

Gefördert wurde EIN HOLOGRAMM FÜR DEN KÖNIG vom Deutschen Filmförderfonds, vom Medienboard Berlin- Brandenburg, der Filmförderungsanstalt und der Film- und Medienstiftung NRW.