Der Filmpark hat zwei Familienkarten (bis 5 Personen) für den Filmpark Babelsberg zu verfügung gestellt. Die Babelsberger Horrornächte begeistern vor allem durch die perfekte Inszenierung Dutzender Zombie- und Gruselgestalten. Am 13., 14., 20., 21., 28., 29. und 30. Oktober heißt es wieder: „Monster marsch!“. Neue spektakuläre Rollen werden bis dahin besetzt. Wer mitspielen möchte, ist am am Montag, 4. September, zum Monstercasting im Filmpark Babelsberg willkommen.

Zebras

Die Farbe des Sommers steht schon lange fest: Schwarz-weiß ist das absolute must-have dieser Saison! Das haben scheinbar auch die übrigen 19.000 Tiere im Zoo Berlin mitbekommen und sich dem aktuellen Trend angepasst. Ob Pelikan, Zebra oder Robbennachwuchs – neben einem riesigen Niedlichkeitsfaktor haben die Zoobabys in diesem Sommer noch eine weitere Gemeinsamkeit: Fast alle sind schwarz-weiß!

Bundeskanzlerin Merkel und der chinesische Präsident Xi besuchten die Neubewohner des Berliner Zoo

Rote Lampions schmücken die Allee vom Elefantentor zum neuen chinesischen Pavillon, auf der sich eine Kolonne schwarzer Fahrzeuge dem Panda Garden nähert. Endlich ist er da, der Tag, auf den der Zoo, Berlin, ja ganz Deutschland schon sehnsüchtig gewartet hat: Mittwoch, der 5. Juli, der Tag an dem der Panda Garden im Zoo Berlin feierlich eröffnet wird.

Veranstaltungsinfo - Gemeinsam mit der rrb media GmbH feiert der Filmpark Babelsberg am Samstag, 17. Juni, ab 10.00 Uhr den 55. Geburtstag von Pittiplatsch. Die Geburtstagsgäste erwarten zahlreiche Mitmach-Aktionen: ein Pittiplatsch Verkehrsparcours mit tollen Rutscheautos, viele kleine und große Gewinne am Glücksrad sowie viele lustige Kurz-Filme im Pittiplatsch-Kino.

Update: 26.05.2017/Am Herrentag im Landkreis Havelland konnte man einiges erleben wie zb. die Eröffnung der Brandenburger Landwirtschaftsausstellung in Paaren, die auf dem Gelände des MAFZ-Erlebnispark Paaren für einen großen Menschenansturm sorgte.

In die Bobs, fertig, los: Am 29. April 2017 startet erstmals das Sommerrodeln mit der Natur-Bobbahn auf der Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin. Am Gipfel des Kienbergs, direkt neben der Seilbahn-Station und dem Aussichtsbauwerk „Wolkenhain“, beginnt die Fahrt mit Berlins neuer Attraktion.