Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Landkreis Havelland - Unter dem Motto „Premnitz – Stadt voller Energie“ präsentiert sich die Gemeinde Premnitz mit ihren Ortsteilen Angebot aus der Region als Mitveranstalter des 11. Hävelländer Erntefestes am 01. September 2019 von 10 bis 17 Uhr im Erlebnispark Paaren. Das Fest wird in Zusammenarbeit mit der MAFZ-GmbH Paaren, dem Kreisbauernverband Havelland e.V. dem Förderverein „Freunde des MAFZ Paaren/Glien“e.V. und weiteren regionalen Verbänden und Vereinen vorbereitet.

Vielfalt auf der Ausstellungsfläche gepaart mit Attraktionen und Angeboten aus dem ländlichen Raum werden den Tag füllen. Die große Bühne mit einem abwechslungsreichen, mit viel Musik gespickten Programm ist ein wesentlicher Bestandteil des Festes. In der Brandenburghalle stellen die Jungzüchter ihre Ergebnisse der Rassekaninchen und -Geflügelzucht mit prämierten Tieren und Arbeiten des Verbandes aus. Durch das Programm moderiert Johannes Funke, Geschäftsführer des Kreisbauernverbandes Havelland e.V.

Es erwartet Sie ein ökumenischer Erntedankgottesdienst, die Krönung der 11. Havelländer Erntekönigin, die Vorstellung der Havelländer Landbotin, Start und Prämierung der Erntewagen, Erntekronenwettbewerb, Musik mit dem Spielmannszug „Chemie Premnitz e.V.“, dem Blasorchester Premnitz e.V., TonArt e.V. , der Kita „Flax und Krümel“ dem Kulturförderverein –Mark-Brandenburg e.V. und dem hiesigen Sänger Joe Harper der das Programm mit Countrygesang und Autogrammzeit vollendet.

Archiv-Foto: MAFZ/Ohlwein

Vereine und Organisationen, Firmen, kulturelle Einrichtungen und die Mitglieder des Gemeinderates arbeiten an der Planung. Es wird ein Fest für Jung und Alt. So gibt es bereits Zusagen zum Treckerfahren für die Kinder, Kletterturm und Märchentruck. Feuerwehr und Vereine sind am Ideen schmieden. Für den Umzug durch die Gemeinde Paaren sind Planungen zur Gestaltung der Erntewagen, die übrigens prämiert werden, im Gange. Bei der Organisation des Festes wird die Gemeinde nicht allein gelassen.

Neben dem Team des Erlebnisparks Paaren, Evangelischen Kirchenkreis Nauen-Rathenow, den Landfrauen Havelland, dem Kreisbauernverband Havelland und dem Förderverein MAFZ Paaren im Glien und Mitgestaltern aus den Gemeinden der Erntefeste der Vorjahre wird mit Rat und Tat geholfen. Finanzielle Unterstützung erfährt das Havelländer Erntefest durch den Landkreis Havelland und die Mittelbrandenburgische Sparkasse.

P.S. Erntewagen und Erntekronen können sich noch zur Beteiligung an den Wettbewerben über den Erlebnispark anmelden.

Das 11. Havelländer Erntefest beginnt um 10 Uhr, Ende gegen 17 Uhr Der Eintritt ist frei

Aktuelle Informationen zum Gelände finden Sie unter www.erlebnispark-paaren.de Pkw-Anreise: Berliner Autobahnring A10 Abf. Falkensee oder A24 Abf. Kremmen, folgend Ausschilderung MAFZ-Erlebnispark.

Veranstaltungshinweis für Nauen deren Ortsteile und Gäste aus anderen Regionen - 

Foto: cp-reportnet24