Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...

Wustermark-Elstal - Video Am morgigen Freitag pünktlich zum Nikolaus eröffnet in Karls Erlebnis-Dorf Elstal die 5. Eiswelt am havelländischen Standort. An Deutschlands größte Eisfigurenausstellung arbeiteten 26 internationale Künstler, darunter auch der amtierende Weltmeister im Einschnitten Angelito Baban von den Philippinen und 20 Helfer die in nur zwei Wochen das gefrorene Asien in die Gemeinde Wustermark brachten.

An 19 Stationen wurde Asien in den verschiedensten Facetten aus 300 Tonnen Eis in kunstvolle Meisterwerke verwandelt. Die neue Eiswelt "ASIEN - Ferner Osten ganz nah" startet am 6. Dezember 2019 und ist täglich bis zum 1. November 2020 besuchbar.

Die Preise liegen bei stabilen 8,50 Euro für Erwachsene und 6,50 Euro für Kinder (Tages- und Jahreskarteninhaber gratis) Wegen der großen positiven Resonanz der seit kurzem täglich stattfindenden Lichtshow an der Pfandkuchenschmiede hat sich das Unternehmen Karls dazu entschlossen die Show Zeiten zu erweitern. Ab Nikolaus wird die Lichtshow täglich um 16 Uhr, 17 Uhr und 18 Uhr stattfinden. Gleichzeitig mit der Eiswelt eröffnet am 6. Dezember auch die neue Tretkisten- und Bobbycarbahn im hinteren Bereich des Erlebnis-Dorfs. Die Nutzung der Tretkisten ist komplett kostenlos man benötigt nur 1 Euro als Pfand. Die für morgen geplante Eröffnung der Erlebniswelt "Marmeladenland" verschiebt sich auf den 31. Januar 2020, somit wird es auch gleich zu Beginn des neuen Jahres eine große Neuigkeit geben, weitere werden im Laufe des Jahres folgen.

Video: chp,sts/reportnet24